Charakterschmiede

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:-D :) ;) :kiss: :inlove: :heart: :( :o :shock: :? 8-) :lol: :-x :-P :oops: :cry: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :| :mrgreen: :geek: {jawa:halo} {jawa:hehe} {jawa:p} {jawa:sob} {jawa:wink} {jawa:worry} {icon:trap} {icon:happyyar} {icon:vangry} {icon:pew} {icon:yoda} {icon:wip} {icon:sith} {icon:ewok}
Mehr Smilies anzeigen
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten Beiträge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten Beiträge des Themas: Charakterschmiede

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Jarik Krolan » Do 27. Dez 2018, 15:07

Guten Mittag Caine,

hoffe natürlich auch, dass du die Feiertage gut überstanden und wohl genährt verbracht hast^^.

Zu deiner Frage:
Wenn die Vita eines „kanonischen“ Meisters es zulässt, dass man etwas einbaut, so ist dies natürlich möglich.
Also ja, wenn du sagst, dass Meister XY auf Planet X gewesen sein soll und er in diesem Zeitraum jetzt nicht in den Unbekannten Regionen ist, dann sollte das natĂĽrlich gehen :)

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Caine Trevall » Do 27. Dez 2018, 11:24

Mahlzeit erstmal. Ich hoffe mal dass man hier die Feiertage gut ĂĽberstanden hat.

Was den geplanten meister angeht da habe ich mir bereits was überlegt, aber um nochmal sicher zu gehen, wenn etwas laut der jeweiligen Geschichte eines meisters NICHT explizit erwähnt wird, also dass er als Beispiel nie auf planet xy war kann man in der persönlichen geschichte eines Charakters erwähnen, also dass dieser jenen Planeten doch mals besucht hat, oder ist so etwas keine Möglichkeit hier?

mfG
dat Caine

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Shien Sanada » Do 20. Dez 2018, 21:01

Hallöchen Caine,
als Spieler von Tholme melde ich mich mal direkt.
Tholme selbst kann als Meister leider nicht hinhalten, weil er zum einen seit 6 NSY in unserem Forenkanon auf Belsavis verweilt und nur gelegentlich durch die Galaxis reist. Zum anderen ist er leider ein äußerst griesgrämiger alter Mann, der von Jungspunden nur sehr wenig hält und daher keinerlei Ausbildungen mehr gemacht hat. ;) Aaaaber, bevor du jetzt denkst, wir lassen dein Konzept einfach fallen hab ich einen anderen Vorschlag für dich.

Quinlan Vos hat die Order 66 ja ebenfalls überlebt und ich könnte mir gut vorstellen, dass er sich mit Khaleen und Korto auf Nar Shaddaa niedergelassen hat oder zumindest gelgentlich dort verkehrt, sodass er auf deinen Charakter getroffen sein kann oder ihn gar dort ausgebildet hat. Was hältst du denn davon?

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Caine Trevall » Mi 19. Dez 2018, 13:40

Nun, auf sie als meisterin zu verzichten ist weniger ein Problem für mich. Das wahre Problem besteht dann eher darin Ersatz zu finden, da mein Charakter von Nar Shadaa stammen soll und die Herkunft ihn auch charakterlich geprägt haben soll. Da bleibt eigentlich nur noch Tholme als "Ausweichmöglichkeit, dieser wird allerdings aktiv bespielt und ich habe ehrlich gesagt keine Ahnung ob es jenem Spieler "in den Kram" passen würde wenn plötzlich ein bespielter (ehemaliger) Schüler von diesem Charakter auftaucht. Ach und die liste und die Seite hatte ich bereits entdeckt, aber trotzdem danke :)

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Jarik Krolan » Mi 19. Dez 2018, 13:22

Also ich würde dir davon abraten, über einen schwierigeren Meister wie Vima zu gehen, wenn du dich selbst bisher noch nicht so viel mit Star Wars beschäftigt hast, wie du sagst.
Wenn du mal hier schaust, kannst du dir einen Ăśberblick darĂĽber verschaffen, welche Meister bisher bei uns verwendet worden sind und einen direkten Link zur Liste, wen es noch so gibt.

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Caine Trevall » Mi 19. Dez 2018, 10:22

Hm ... also dann dürfte es schwierig mit einer Ausbildung werden, WENN sie ie Verwirrtheit nicht nur als Maske getragen haben sollte. Ich muss halt dabei sagen dass ich mich bisher eher wenig mit Star Wars beschäftigt habe und deswegen wollte ich auch jetzt mal fragen:

WĂĽrde es in ihrem "zustand" ĂĽberhaupt SINN machen dass sie wen ausbildet wenn sie wirklich so verwirrt ist?

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Jarik Krolan » Di 18. Dez 2018, 22:35

Es ist Vorweihnachtszeit, da ist es normal, dass die Leute weniger Zeit haben^^ Und Real Life wird bei uns groĂźgeschrieben und geht immer vor, deswegen vielleicht ;)

Deswegen habe ichs dir ja auch dann nochmal gesagt, damit dus nun weiĂźt^^.

Genau, das wäre gut. Also das Caine sie entweder vor 10 NSY verlassen hat oder seine Ausbildung beendet hat, du musst natürlich immer mit einbeziehen, dass die gute Viima immer etwas äh… sehr verwirrt gewesen ist, wenn man nach ihrem geistigen Zustand aus Dark Empire (in dem sie sich noch befinden dürfte) ausgeht.

Sollten noch Fragen bestehen, kannst du uns natĂĽrlich auch gerne auf unserem Discord-Server besuchen :)

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Caine Trevall » Di 18. Dez 2018, 22:24

Erstmal danke fĂĽrs Willkommen heiĂźen und die schnelle Antwort. Um ehrlich zu sein hatte ich schon ein bissel das GefĂĽhl dass das Forum ein wenig ausgestorben ist, aber ich denke das sah nur so aus.

Was die Informationen angeht so muss ich gestehen dass, wenn man vorher selten nur was mit der ganzen Hintergruundgeschichte zu tun hatte das ganze doch ein wenig "überwältigend" wirkt (was nicht als Kritik gemeint ist), und ich diesen Teil wohl einfach missverstanden habe.

Also wenn ich die Antwort nun richtig deute soll ich bei der Hinterhrundstory jetzt nur mit drauf achten dass sie sich Geschichts-technisch nicht mit Plot verwirrt? Was also nur bedeuten wĂĽrde dass Caine seine Ausbildung bei ihr beendet haben MUSS bevor der Plot ins Rollen kam, oder verhau ich mich da nochmals?

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Jarik Krolan » Di 18. Dez 2018, 18:06

Guten Nachmittag Caine,

erst einmal möchte ich dich bei uns im Ashes willkommen heißen und schön, dass du zu uns gefunden hast.

Wie du unserer Foren-Historia (gucksu hier) entnehmen kannst, spielt das Expanded Universe ab dem Moment in 8 NSY, in dem „Entführung nach Dathomir“ endet, keine Rolle mehr, somit dürfte Vima als Bettlerin bei uns noch rum hüpfen.

Allerdings ist sie Teil eines Plots des gerade entstehenden Neuen Jedi-Ordens, der bereits von zwei Usern begangen wird (siehe hier, falls du es sehen kannst: viewtopic.php?f=188&t=985 ).

Wichtig dazu sei gesagt, dass unserer Jedi-“Orden“ wenig mit dem Orden des EUs zu tun hat, näheres entnimm dann bitte dem Artikel „Hüter der Galaxis“ in der Bibliothek.

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Caine Trevall » Di 18. Dez 2018, 06:34

TĂĽdelĂĽ, ich habe mich vor einigen Tagen mal hier angemeldet und bastel seitdem fleiĂźig an am Steckbrief. jetzt habe ich allerdings auch mal eine kleine frage und hoffe dass ich fix eine Antwort bekomme ;)

Also folgendes:

Der Charakter wird ein Machtanwender und als meisterin habe ichVima-Da-Boda (Seite: https://www.jedipedia.net/wiki/Vima-Da-Boda#legends) auserkoren. laut ihrer Geschichte ging sie allerdings im Jahre 10 NSY mit Han Solo und Leia zum neu gegrĂĽndeten Orden., wobei ich dementsprechend allerdings nichts im Forum bezĂĽglich ihr finde.

Also jetzt meine Frage:

Ist Vima-Da-Boda laut Forenkanon AUCH zum Orden zurĂĽckgekehrt oder gurkt sie noch zu diesem Zeitpunkt als Bettlerin auf Nar Shadaa rum?

mfG
dat Caine

Nach oben