Charakterschmiede

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:-D :) ;) :kiss: :inlove: :heart: :( :o :shock: :? 8-) :lol: :-x :-P :oops: :cry: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :| :mrgreen: :geek: {jawa:halo} {jawa:hehe} {jawa:p} {jawa:sob} {jawa:wink} {jawa:worry} {icon:trap} {icon:happyyar} {icon:vangry} {icon:pew} {icon:yoda} {icon:wip} {icon:sith} {icon:ewok}
Mehr Smilies anzeigen
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten BeitrÀge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten BeitrÀge des Themas: Charakterschmiede

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Jarik Krolan » Mi 20. Nov 2019, 15:54

Alles klar. Dann registrieren, Bewerbung schreiben.

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Akida Serex » Mi 20. Nov 2019, 15:06

1. Geht klar

3. habe ich grad nach gelesen. Es bleibt bei den zwei LS und die dazugehörigen Kampfstile.

5. gut

6. das hatte sich ja geÀndert. Sie ist Piratin und bleibt eine. Passt glaub ich deutlich besser zu einem der halt weder richtig gut noch richtig böse ist. Und jemand der die macht als Werkzeug sieht die weder hell noch dunkel sein kann.

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Jarik Krolan » Mi 20. Nov 2019, 14:24

So, auf ein neues!

1. Alles klar. Wie gesagt, neben den Grundskills (die Liste siehst du nach Registrierung) noch eine Handvoll, das sollte gehen. Leg dann im Blatt bitte dann noch das Maß fest, wie gut deine Figur diese kann.

2. Ist es. Haben wir ja geklÀrt.

3. Si. Du hast aber ja auch von Delacrist im Discord ja nochn paar Takte dazu gesagt bekommen.

4. das ginge durchaus.

5. Das sollte möglich sein.

6. Das ist nicht so einfach, da der "Ruf der Macht" nicht nach Weik oder dergleichen fĂŒhrt, sondern... andere Wege geht. Er fĂŒhrt eher zu Orten, wo die Macht Individuen zusammen fĂ€hrt und fĂŒr schicksalshafte Begegnungen sorgt ;) Was das heißt? Finds raus, interpretiere es.

7. I see.

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Akida Serex » Mi 20. Nov 2019, 10:41

Hej

1. gut ich kann auch auf Bruch Punkt und kampfmeditation verzichten. Das wÀre kein Problem.

2. okay... WĂ€re ein KR-TB Doomtreader dann in Ordnung.

3. okay kein Problem. Fa hatten wir gestern ja auch was geklÀrt wenn sie niman und die Erweiterung erlernt hat, besitzt sie zwei Schwerter.

4. okay muss Ich mir noch ĂŒberlegen. Wie ich das ausfĂŒhre... Vielleicht stieß er frĂŒher, als er jedi war, auf Leute die diese Lehre lehrten/studierten. Und hat sich darauf immer weiter in diese Lehre vertieft. (?)

5. könnte da evt. Hilfe benötigen.

6. ich dachte das sie vielleicht der macht folgt und auf die jedi stĂ¶ĂŸt. Wo sie versucht sich mit ein zu gliedern. Einmal weil sie es alleine nicht aushalten kann, auf Grund ihrer Rasse da sie sehr Rudelbewusst sind(sag ich jetzt erstmal so). Und 2. weil sie zu Wohle aller helfen/dienen will. Und sie sich das von der Bruderschaft erhofft. (Vielleicht erweitert sie auch ihr eigenen Glauben und verbindet ihren mit den der jedi, aber das weiß ich noch nicht.)

7. ich hab nur das handy, aber die Posts setzte ich vorher immer (insofern ich es nicht vergesse) in Grammatik Hilfen.

Ich hoffe ich habe jetzt alles aufgeklÀrt. Wenn nicht schreibst du das ja bestimmt.

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Jarik Krolan » Di 19. Nov 2019, 21:55

Hallo Akida,

auch wenn es schon im Chat erfolgte, heiße ich dich auch nochmal hier herzlich willkommen und schön, dass du zu uns gefunden hast.
Was den kurzen Anriss des Lebenslauf angeht, haben wir ja schon im Chat darĂŒber gesprochen, weswegen wir hier keine weiteren Worte verlieren mĂŒssen.
Deswegen das drum rum:
1. Bei den MachtkrÀften kann ich dir die Bruchpunkttechnik leider nicht geben.
Weiterhin habe ich zur Macht-Sicht eine Frage: Grenz diese FÀhigkeit bitte klar von der Kampfmeditation (eine seltene und sehr starke MachtfÀhigkeit) ab, da in jeder Beschreibung und Artikel auf diese verwiesen wird. Daher solltest du dich bei der Macht-Sicht in kleinem Rahmen bewegen.
Sobald du dich im Forum registriert hast, hast du auch einen Zugriff auf die Liste der MachtfĂ€higkeiten, welche wir als Grundskills definiert haben. Je nach Ausbildungsfortschritt kannst du bis zu fĂŒnf weitere FĂ€higkeiten neben den Grundfertigkeiten erlernt haben.
2. Die D5-Mantis ist bei uns im Forum bereits seit 4000 Jahren ausrangiert. Bitte such dir ein anderes Schiff aus.
3. Auch das Doppellichtschwert kann ich dir nicht gewĂ€hren. Zum Zeitpunkt, als dein Meister aus dem Orden ausgetreten ist, war das Wissen um diese Waffe dem Jedi-Orden so gut wie abhanden gekommen. Man wusste zwar, dass es mal so eine Waffe gab und dass sowohl Jedi, als auch Adepten der Dunklen Seite (vorallem zweitere), diese benutzt haben, aber was Konstruktion und Handhabe anbelangt, wussten die Jedi zur Zeit vor der Order 66 nicht mehr darum. Daher wirst du wohl oder ĂŒbel dir eine andere Waffe aussuchen mĂŒssen. Du kannst aber versuchen, diese Waffe im Ingame anzustreben.
4. Weiterhin solltest du im Lebenslauf erklĂ€ren, wie der Meister auf die Lehre des Potentium gestoßen ist, gingen die AnhĂ€nger nicht unbedingt damit hausieren.
5. Und ja, du musst den Namen des Planeten benennen ;)
6. Weiterhin wÀre es nett zu erfahren, wo du mit der Figur hin möchtest, bzw was du damit vor hast, da dieser Punkt bisher nicht ersichtlich ist.
7. Es ist zwar hier nur eine Kurzvorstellung, verzeih mir aber bitte dennoch die Frage, ob dies dein generelles Rechtschreib-Niveau ist oder du momentan "nur am Handy" schreibst. FĂŒr das RP sollte ein Mindestmaß an Orthographie und Grammatik vorhanden sein. Da es wirklich sehr schwer ist, deinen Text zu lesen und im Textfluss zu bleiben.

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Akida Serex » Di 19. Nov 2019, 19:45

Name: Akida Serex
Alter: 25 jahre
Rasse:Togruta (Machtbegabte potenzium)
Macht KrĂ€fte: Machteuphorie, Macht -Sprung/Geschwindigkeit /UnterdrĂŒckung, Tutamines, macht-Aura/Sicht, Macht -Schub/Griff, Lichtschwertwurf, Bruchpunkttechnik
Schiff: D5-Mantis
Job: momentan Schmuggler.
Waffe: Lichtschwert (doppelklinge), blaster
Story:
(Muss man den Planeten Namen angeben?) wurde ca. 5 jahre nach Order 66 als Tochter eines Schrottsammler/VerkĂ€ufer geboren. Da es auf dem Planeten alte abgestĂŒrzte Schiffe der Republik und kus gibt. Ein Jedi, dieser verlies den Orden weil er andere Ansichten ĂŒber die macht hatte als der Rat, lebte in der gleichen klein Siedlung wie Akida. dann kam ein Sucher auf dem Planeten, weil man dort ein Jedi vermutete hat. Aber der alte Mann hatte sich mit der macht verschleiert und so fand der Sucher nicht ihn, sondern Akida. Da die kleine nur 5 war dachte man das sie formbar war und wollte die mitnehmen. Doch anstatt das der Vater sie hergibt, die Mutter war bei der geburt gestorben, wollte er fliehen. Konnte aber nicht und wurde getötet, weil wegen wiefersetzen des imp, das Kind lief dem alten jedi in die arme. Dieser nahm Akida mit und floh mit seinem versteckten Raumschiff. Die nĂ€chsten Jahre trainierte er sie in der macht, und zwar wie er diese Verstand als Potenzium also weder als gut noch als böse. Jetzt seid zwei Jahren fliegt sie alleine umher da der alte jedi sein Lebensabend auf ein verlassenen schonen Planeten erleben will. Nur gelegentlich besucht sie und und bringt VorrĂ€te.

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Jarik Krolan » Do 31. Okt 2019, 16:35

Hey ihr Beiden!
ZunÀchst an dich Nathaniel auch ein herzliches Willkommen bei uns im Out of Ashes. Ich hoffe, du wirst dich hier gut einleben und auch an dich ergeht das Angebot: Sollte es Fragen geben oder du uns kennen lernen wollen: Besuch uns gerne im Discord! :)

So, jetzt aber kommen wir zu euren Konzepten, das gehen wir einfach mal chronologisch durch und damit beginnen wir bei Ben :)

FĂŒr meine RĂŒckmeldung an Nathaniel bitte hier klicken.

Ben, falls es ein bisschen mehr wird: Nicht erschrecken, ich stelle gerne Detailfragen, auf die du vllt selbst noch nicht gekommen sein könntest und die vollkommen neue Möglichkeiten eröffnen (zumindest behauptet das die Erfahrung :P)
1. Zum Besitz: Ich wĂŒrde dich bitten, ein anderes Shuttle als die Nu-Klasse zu wĂ€hlen, da diese „The Clone Wars“ only ist und wir diese Serie restlos aus dem Foren-Kanon gestrichen haben.
Beim Astromech wĂ€re es interessant zu erfahren, was es fĂŒrn Modell ist.

2. Bei den MachtfĂ€higkeiten: Such dir spĂ€ter im Charblatt bitte eine Handvoll FĂ€higkeiten abseits der von uns als GrundfĂ€higkeiten definierten Skills heraus und fĂŒhre dann per Adjektiv aus, in welchem Maß du diese beherrschst :) Dass du mehr auf Machtgebrauch gehen möchtest finde ich voll in Ordnung, da dĂŒrfen es dann auch durchaus ein, zwei Skills mehr sein :) Im Lebenslauf dann aber auch bitte erlĂ€utern, woher er dies gelernt hat, sollte es sich um exotischere FĂ€higkeiten handeln, die man nicht standardmĂ€ĂŸig wĂ€hrend der Ausbildung beigebracht bekommt.

3. Im LL: Wieso auf Corellia? Ich dachte Ben sei auf Alderaan aufgewachsen?

4. Bei den Missionen wollen wir im Lebenslauf natĂŒrlich Beispiele beschrieben haben =P

5. Ich muss erstmal ein Lob aussprechen dafĂŒr, dass dein Char nicht sofort mit nem Kommando beschmissen worden ist, obwohl er wie alle Jedi von MilitĂ€r so viel Ahnung haben dĂŒrfte wie vom genauen Aufbau der Cheops-Pyramide (außer man hat eben Kanon-Charakter-Status
), gefĂ€llt mir sehr sehr gut. Es wĂ€re fĂŒr mich aber dann gut zu wissen, wieso er dennoch dann ein Frontkommando bekommen hat, wenn man ihn ebenso gut als Heiler hĂ€tte einsetzen können. Gerade eine AufklĂ€rungseinheit verlangt doch gewisse FĂ€higkeiten, die Ben ob deiner bisherigen Beschreibung nicht unbedingt mitbringt. WĂ€re cool, wenn du das im Lebenslauf spĂ€ter erlĂ€uterst.

6. Kleine Korrektur: Der Klon-Zinnober war 19 VSY vorbei :)

7. „wie sein Padawan von einem der Barabel vermeintlich getötet wird. Aufgrund der zahlenmĂ€ĂŸigen Überlegenheit der Einheimischen und der anrĂŒckenden Droiden flieht Ben schließlich auf bitten seines schwer verwundeten Padawan. (OOC: Er soll nicht gestorben sein)“ ← spĂŒrt Ben das nicht? Bzw, was hast du dann mit dem Bengel vor?

8. „6 VSY landen imperiale Sturmtruppen auf Daluuj und bauen dort eine Garnison mitsamt einer Festung auf „ Sturmtruppen gleich? Kurze Randinfo: Die Sturmtruppen sind bei uns keine Wegwerfware, sondern dem EU gemĂ€ĂŸ eine Elitetruppe. Wir geruhen in der Tat, normale Armeesoldaten zu nutzen. Es KANN schon mal vorkommen, dass in ner Garnison Sturmsoldaten dabei sind, aber das ist kein Muss. Kommt auf Situation und Welt an und Daluuj wirkt jetzt nicht unbedingt wichtig genug.
Sie KÖNNTEN kommen, wenn man auf der Welt nen Jedi vermutet, da sie exzellente Jedi-Hunter sind, wenn grad kein Inquisitor, ne Hand oder Vader himself verfĂŒgbar ist.

9. 2 NSY dauert ein bisschen lange, finde ich, bis jemand von der Zerstörung der DS-1 erfĂ€hrt. Wir reden hier immerhin von ner gut vernetzten Galaxis und du hast selbst in deiner Kurz-Vita Daluuj in den galaktischen Handel eingebunden. Wochen spĂ€ter kaufe ich noch, Jahre ist ein bisschen unglaubwĂŒrdig.

10. Bei deiner Reise der alten Welten wĂ€re ich vorsichtig. Klar hat der gute Papa Palps alle davon direkt nach der Order abgegrast und alles mitgenommen, was nicht niet und nagelfest ist, dennoch hat er immer kleinere spezialisierte Schutztruppen zurĂŒck gelassen, falls sich mal ein Jedi dorthin verirrt. Das solltest du im LL beachten und gegebenenfalls eine Begegnung mit solchen Spezis einbauen.
Weiterhin: Lothal ist eine reine Kanonwelt und daher nicht im Ashes vorhanden, bis ihre Existenz von irgendjemandem mit BegrĂŒndung und Nutzen fĂŒr den Foren-Kanon beantragt wurde :) (haben generell ein ganz nettes System zur Integrierung von Kanon-Inhalten)

11. „sondern suchte weiter nach alten Jedi-Standorten, insbesondere da er sich auf bekannten Standorten nach dem Abzug imperialer Truppen freier bewegen konnte. „ Das wĂŒrde dann spĂ€testens mit 8 NSY sehr interessant werden, da der seit 8 NSY eingesetzte Großmoff ein besonderes Auge auf Jedi-Welten wie Alpharidies, Dantooine, Ossus und Co hat und sich die meisten davon auch unter seiner direkten Fuchtel befinden (Dantooine und Ilum sind die einzigen Ausnahmen, aber immer noch auf imperialem Boden). Da kannst du auch gerne ein paar Schwierigkeiten fĂŒr deine Figur verbauen.

12. Ord Mantell ist mitten im Zweiten Galaktischen Imperium, was möchte er dort denn machen?
Und: FĂŒr den Schlussteil wĂŒrde ich dich um die LektĂŒre der Situation der Jedi bis 10 NSY und Der neue Status Quo ab 10,5 (in dem wir uns gerade befinden) bitten.
Kurzfassung: Es hat sich eine neue Gemeinschaft von Jedi begrĂŒndet, die jetzt verborgen Nachrichten durchs Holonet jagt, um andere Jedi auf sich aufmerksam zu machen, weswegen diese nur von Jedi verstanden werden können. Das solltest du beachten. Auch, dass es durchaus den einen oder anderen Senator (namentlich Santor Erin) gibt, der die Jedi offen unterstĂŒtzt und fĂŒr den dann und wann (unter der Hand) auch Jedi arbeiten.

So, das wars auch schon, ich hoffe meine AusfĂŒhrungen helfen dir bei der Char-Erstellung :) Wie gesagt, sollten noch Fragen offen sein: Hau naus!

Sow, nun zu dir Nathaniel :)

Auch bei dir: Ich mach wieder mein Listchen.

1. Ist der Vater von Blake unabhĂ€ngig oder gehört er einem der großen Syndikate (Black Sun, Huttenkartell oder Zann Konsortium) an?

2. Was fĂŒr eine Fehlinvestition war das?

3. Die Sprachen bitte dann natĂŒrlich genau aufzĂ€hlen und im LL auffĂŒhren, woher er die kann. Da du einen archĂ€ologischen Hintergrund gewĂ€hlt hast: Auch Schriftsprachen auffĂŒhren ;)

4. Wie kommt er bei seiner ArchĂ€ologischen Arbeit mit seinem ĂŒberstĂŒrzten Handeln klar? Immerhin ist da PrĂ€zision und Geduld gefragt?

5. Als GrabrĂ€uber steht er ja auf der anderen Seite des Gesetzes. Was fĂŒr GrĂ€ber sind so sein Ziel, wie erfĂ€hrt er davon, an wen vertickt er sein Zeug und wie entkommt er den Behörden? (ich nehm mal an, dass auf seinen Nischl ein hĂŒbsches SĂŒmmchen ausgesetzt sein dĂŒrfte) Arbeitet er auch fĂŒr hochrangige Persönlichkeiten mit
 einer SchwĂ€che fĂŒr Ausgrabungen?

Beim Mehrzweckwerkzeug an seinem Handgelenk ist mir das Hacking ins Auge gefallen. Nenn es lieber SicherheitsĂŒberbrĂŒckung, da Hacking weitaus mehr ist als das, was du vor hast. :)
Um zu erklÀren, was ich meine: https://www.youtube.com/watch?v=SZQz9tkEHIg

Das wars auch schon. So viel war es auch gar nicht, bin auf die Charakterbewerbung gespannt.

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Nathaniel Blake » Do 31. Okt 2019, 14:55

Heyho,
Ich nutze diesen Thread einfach mal, um neben meiner Charakteridee auch mich selbst vorzustellen.

Mein Name ist Micha und ich bin Ende 20. Was Rpgs angeht habe ich im der Vergangenheit bereits in Foren zu verschiedenen Genres Erfahrung gemacht, darunter HdR, Fluch der Karibik und DC. Da mich jĂŒngst wieder das SW Fieber gepackt hat, habe ich mich nach einem entsprechenden Forum umgesehen und bin ĂŒber eures gestolpert.

Über meinen Char:

Edit: Ich habe im Nachhinein gesehen, dass handwerkliches Ungeschick auf der Unwantedliste ist, ich ĂŒberlege mir noch eine andere SchwĂ€che.


Nathaniel stammt als Sohn eines kleineren Gangsterbosses von Coruscant aus reichem Hause. Derzeit ist er 33 Jahre alt. WĂ€hrend seiner Zeit auf Coruscant machte er ein ArchĂ€ologiestudium, welches er jedoch kurz vor Ende abbrechen musste, da er eine grĂ¶ĂŸere Fehlinvesrition tĂ€tige und sein Vater ihn von zu Hause verbrannte. Desweiteren spricht er mehrere Sprachen (vor allem Handelssprachen) . Darunter Huttisch, Twi'leki, Rodianisch und Shyriiwook (Weil ein Freund von mir sich ebenfalls anmelden und einen Wookiee spielen möchte.)(Ich bitte um Empfehlungen fĂŒr Sprachen, die Nathaniel NĂŒtzlich wĂ€ren)
Aufgrund seines großen Mundwerks handelt er sich oftmals Ärger ein, schafft es jedoch meist aufgrund seines unverschĂ€mten GlĂŒcks seinen Kopf wieder aus der Schlinge zu ziehen. Er besitzt keinerlei Handwerkliches Geschick, wodurch er, wenn er versucht etwas zu reparieren, die Sache schlimmer macht als zuvor. Trotz dieser Tatsache, versucht er immer selbst Hand anzulegen, wenn er einen Defekt feststellt. Er hat ein ungesund großes Ego und handelt oft ĂŒberstĂŒrzt.
Er verdient sein Geld als GrabrÀuber, wobei er es aufgrund hÀufiger Reparaturen und Modifikationen an seinem Schiff selten ansparen kann.
Sein Ziel ist es die Schulden bei seinem Vater zurĂŒck zu zahlen und nach Hause zurĂŒck kehren zu können.

Inventar/Besitz

Ghtoc 720 Frachter
Elektrostab
Blaster Pistole (Modell?)
Blendgranaten
Mehrzweckserkzeug am Handgelenk (Verwendungszweck: einfaches Hacking Bsp. Bei TĂŒren und GeschĂŒtzen. Übersetzung von Schriften. Taschenlampe)
Atemmaske
Schutzbrille

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Ben Ryan » Mi 30. Okt 2019, 23:00

Abend,

ja kein Thema. Verstehe sehr gut, dass man oftmals viel um die Ohren hat erstmal, kenne ich auch aus der Arbeit als SelbststÀndiger ;)

Dann harre ich mal gespannt der Dinge :-D

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Jarik Krolan » Mo 28. Okt 2019, 20:53

Guten Abend Ben!

Erst einmal herzlich willkommen im Out of Ashes und schön, dass du zu uns gefunden hast! :)
Entschuldige bitte, dass sich noch niemand deine Charaktervorstellung angesehen hat, es ist nur so, dass sich viele Ashianer (inklusive der kompletten FĂŒhrungsriege) dieses Wochenende bei einer privaten Feier im Hause der Admins aufgehalten haben oder noch dort sind und folglich liegt unsere Infrastruktur fĂŒr Betreuung und Einweisung ein bisschen lahm :lol:
Ich war aber mal so frei, dir zumindest unsere Willkommens-PN zukommen zu lassen, damit du einen groben Faden an die Hand bekommst, wie es sich am Besten durch das Out of Ashes bewegt :)
Solltest du noch explizite Fragen haben oder einfach unsere Community kennen lernen wollen, so bist du natĂŒrlich auch herzlich jetzt schon eingeladen, uns aufm unserem Discord-Server zu besuchen, wo sich Großteile der Community finden lassen.
Eine genaue RĂŒckmeldung zu deiner Vorstellung wĂŒrde ich spĂ€testens morgen vornehmen, wenn mehr Luft da ist :)

Ansonsten noch einen schönen Abend dir und ich freu mich, dass du bei uns gelandet bsit!

Nach oben

ï»żï»żï»żï»żï»żï»ż