GĂ€ste-/Fragen

Antwort erstellen


Diese Frage dient dazu, das automatisierte Versenden von Formularen durch Spam-Bots zu verhindern.
Smilies
:-D :) ;) :kiss: :inlove: :heart: :( :o :shock: :? 8-) :lol: :-x :-P :oops: :cry: :twisted: :roll: :!: :?: :idea: :| :mrgreen: :geek: {jawa:halo} {jawa:hehe} {jawa:p} {jawa:sob} {jawa:wink} {jawa:worry} {icon:trap} {icon:happyyar} {icon:vangry} {icon:pew} {icon:yoda} {icon:wip} {icon:sith} {icon:ewok}
Mehr Smilies anzeigen
BBCode ist ausgeschaltet
Smilies sind eingeschaltet
Die letzten BeitrÀge des Themas
   

Ansicht erweitern Die letzten BeitrÀge des Themas: GÀste-/Fragen

Re: GĂ€ste-/Fragen

Beitrag von Jarik Krolan » Fr 24. Aug 2018, 08:13

Das ist hier nicht der Fall, alle Episoden von 1-6 haben hier die gleiche GĂŒltigkeit und da du den Char jetzt nicht als Kanzler der Republik spielen willst (das wĂ€re doch zu VIEL der Verbindungen XD) ist das ok.

Zum Spielzeitpunkt verstorbene Figuren oder jene aus Werken, die wir nicht im Kanon aufgenommen haben (Unwanted/Bestimmte Teile des Kanon), können stets als Avantar verwendet werden. Und sie sollten hier nicht vorkommen: Verbotene und unerwĂŒnschte Avatarpersonen

Re: GĂ€ste-/Fragen

Beitrag von Tarus Coltrane » Fr 24. Aug 2018, 08:12

Ausgezeichnet. :D

Vielen Dank, ja ich dachte mir auch, dass er im Grunde auch nur ein Nebencharakter war und fĂŒr einige gibt es Episode 1 ja auch gar nicht. :-D

Re: GĂ€ste-/Fragen

Beitrag von Jarik Krolan » Fr 24. Aug 2018, 07:31

JETZT bist du richtig :D
In der Charakterschmiede gehts um Fragen zum Charakter-Konzept, hier kann man allgemeine Fragen wie zum Beispiel die deine stellen.
Und ich sehe jetzt eigentlich kein Problem... Valorum ist in Universe seit 40 Jahren ausm Rennen, von daher... lass ihn drinnen.

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Tarus Coltrane » Fr 24. Aug 2018, 01:06

Kurze Zwischenfrage - und ich hoffe, ich bin hier richtig. :D

Ich habe Terence Stamp als Avatar fĂŒr meinen Char gewĂ€hlt und dabei völlig vergessen, dass er ja einst Kanzler Valorum verkörpert hat. :?
DĂŒrfte ich den Avatar trotzdem nutzen oder soll ich einen anderen Schauspieler wĂ€hlen? ^^

Re: GĂ€ste-/Fragen

Beitrag von Jarik Krolan » Do 23. Aug 2018, 15:15

Guten Tag lieber Gast und auch nochmal von mir ein Willkommen,

es freut mich, dass du gesteigertes Interesse an unserem Schreibprojekt hast und natĂŒrlich, sind Fragen, wenn sie auftauchen, gerne gesehen – denn dumme Fragen gibt’s nicht, im Zweifelsfalle verweisen wir einfach auf den entsprechenden Infotext.
Apropos Fragen: Da deine Fragen eher in den Thread „GĂ€ste-/Fragen“ gehören, war ich so frei, die BeitrĂ€ge dort hin zu verschieben. Ordnung muss schließlich sein ;)

Zu deiner Frage bezĂŒglich Kaine verweise ich gerne auf unsere Unwanted-Liste (Klicke hier!) und dort auf folgenden Passus:

hochrangige NPCs oder wichtige Kanon-Charaktere können nur von verdienten Spielern ĂŒbernommen werden
>> Hochrangige NPCs oder Kanon-Charaktere, die vom Team als wichtig erachtet werden, können nur von verdienten Spielern, d.h. Spieler die schon etwas lĂ€nger bei uns sind, Engagement und AktivitĂ€t zeigen, ĂŒbernommen werden. Damit möchten wir sicher gehen, dass die wichtige Position nicht nur vergeben wird sondern auch langfristiger besetzt ist und bleibt, das bei Spielern zu entscheiden leichterer fĂ€llt, als bei gĂ€nzlich neuen Mitgliedern.

Ich hoffe das beantwortet deine Frage. Ich freue mich schon darauf, dein Konzept zu lesen und dich im Discord nÀher kennen zu lernen :)

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Gast mit gesteigerten Interesse » Mi 22. Aug 2018, 22:16

Hallo Sam,

das klingt ja wunderbar, dann wĂŒrde ich einen imperialen Captain basteln, Ă€lteres Kaliber der in Ungnade gefallen ist.
Ein Zyniker und Militarist der dem Gedanken des Imperiums absolut loyal gegenĂŒber ist.
So die grobe Idee, ich hoffe es passt.
Kanon Charaktere wie z.B. Ardus Kane sind nicht direkt möglich, oder?

Gruß

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Samira Krolan » Mi 22. Aug 2018, 21:24

Hi!
Unter den 36 Mitgliedern, die 88 Charaktere spielen (Stand: Juli) sind wir ca. 20 Stammspieler die regelmĂ€ĂŸig / aktiv posten.
Unter den Imperialen sind mmtn. Geheimagenten, Soldaten und Flottenoffiziere (maximaler Einstiegsrang Captain) rar. :)
Beste GrĂŒĂŸe
Sam

Re: Charakterschmiede

Beitrag von Interessierter Gast. » Mi 22. Aug 2018, 20:05

Hallo zusammen,

ich hÀtte grundsÀtzlich wieder Interesse einem Foren-RPG beizutreten und wollte daher mal wissen, wie aktiv dieses hier ist?

Was meine Charakteridee betrifft, da bin ich weitesgehend offen. Ich spiele eigentlich in der Regel etwas "Imperiales" und wĂŒrde dementsprechend das erstellen, was aktuell im nicht machtsensitiven Bereich dringend benötigt wird. :D

Gruß

Re: GĂ€ste-/Fragen

Beitrag von Monfar Wergal » Do 16. Aug 2018, 18:16

Ich bezweifle jetzt einfach mal generell, dass die Miraluka wegen ihrer speziesweiten Blindheit technologisch hinter anderen Rassen liegen. Die Farbgebung der drei, beziehungsweise vier Phasen im elektrischen Netz ist da nur ein kleines Beispiel, aber ich vermute sehr stark, dass sich da fĂŒr die Miraluka andere Konventionen durchgesetzt haben, irgendwelche Profile am Kabel um das ĂŒber den Tastsinn zu lösen beispielsweise. Den Vergleich mit dem farbenblinden menschlichen Elektroinstallateur zieht daher nur teilweise, da hier eine ganze Spezies blind ist und nicht nur ein Individuum, fĂŒr das es sich nicht lohnt, das ganze System anzupassen.

Quellentechnisch kenne ich zwar keine konkrete Aussage, die sowas bestÀtigt, aber die Miraluka werden eigentlich generell als zur interstellarer Reise fÀhig dargestellt. Soweit hÀtten sie es nicht gebracht, wenn so elementare Dinge wie Energieversorgung nicht sichergestellt wÀren.

Zur Thematik mit den synthetischen Lichtschwertkristallen kann ich als Laie in Sachen Machtnutzer leider nichts sagen, tut mir leid.

Re: GĂ€ste-/Fragen

Beitrag von Lumem Holean » Do 16. Aug 2018, 16:24

Moin moin, da bin ich mal wieder mit einer weiteren Frage bezĂŒglich der Mirakula.

Und zwar wĂŒrde ich gerne Wissen ob die Mirakula ĂŒberhaupt Technologisch fortschrittlich sein können. Schließlich gelten Farbenblinde Elektriker nicht Grundlos als BerufsunfĂ€hig. Oder entwickeln jene Mirakula welche sich fĂŒr Technik interessieren ein besonderes GespĂŒr fĂŒr Technik. Oder werden manche von den besonders talentierten und von den Luka Senen weiter geschulten Mirakula davon ĂŒberzeugt, dass sie so ihrem Volk einen großen Dienst erweisen können?
Denn wenn die ganze Spezies technologisch aufgrund ihrer Farbenblindheit unfĂ€hig sind (in Bezug auf Herstellung und Instandsetzung) mĂŒssten sie schon lĂ€ngst wieder in der Renaissance angekommen sein.

Edit: Da es aufgrund der langen Belagerung ihrer Heimatwelt es bezĂŒglich Lichtschwertkristalle schwierig aussieht frage ich mich wie verbreitet die synthetische Herstellung von kristallen ist die vorher mal jemand ansprach. soweit ich weis ist dies lange zeit ein sith Geheimnis gewesen und vermutlich nicht allgemein bekannt weswegen ich Zweifel habe das der Luka Sene, mögen ihre Mitglieder noch so hellsichtig sein, davon wissen.
und wie sieht es mit Vibroklingen als ersatz fĂŒr das training wie auch cortosilegierte Vibroklingen als notdĂŒrftiger ersatz fĂŒr die Sene Seeker aus?

LG Jan

Nach oben

ï»żï»żï»żï»żï»żï»ż
cron