Das Hapes-Konsortium - Die Schuldigen des Krieges

Alles ├╝ber die wiedererstandene Neue Republik.

Das Hapes-Konsortium - Die Schuldigen des Krieges

Beitragvon Protokolldroide » Di 16. Feb 2016, 00:30



Die Urspr├╝nge des Hapes-Konsortiums liegen um ca. 4000 VSY, als eine Gruppe von Piraten namens die Lorell-R├Ąuber die 63 Welten des Hapes-Sternenhaufen als Basis f├╝r Raubz├╝ge nutze. Nach der Vertreibung der Piraten durch die Jedi ├╝bernahmen die befreiten Frauen und bauten eine Gesellschaft auf, die sowohl matriarchale als auch stark feudalistische Z├╝ge aufweist. An der Spitze der Monarchie steht die K├Âniginmutter, die stets die Erstgeborene der K├Ânigin ist. Im Falle einer tochterlosen Ehe ist es die Ehefrau des Sohnes oder auch ein solcher nicht existent ist eine Tante, die die Herrschaft erbt. Der Titel der zuk├╝nftigen Erbin lautet ChumeÔÇÖda.

Das Konsortium blieb von den Ereignissen der Galaxis weitestgehend unber├╝hrt, was auch daran liegt, dass die Korridore, die in den Sternenhaufen f├╝hren, von der schlagkr├Ąftigen hapanischen Flotte leicht zu verteidigen sind. Nach kleineren inneren Konflikten erbl├╝hte das Hapes-Konsortium und wurde eine der wohlhabendsten Gebiete in der gesamten Galaxis. Zur Zeit des Falls der Republik regierte TaÔÇÖa Chume das Konsortium, die den Jedi gegen├╝ber feindlich gesinnt war. Gr├Â├čere Auseinandersetzungen zwischen den Konsortium und dem sich neu etablierenden Imperium blieben aus, Ausnahme bildete die von imperialer Seite von vorneherein zum Scheitern verurteilte Schlacht von Andalia.

Nach dem Tod Palpatines suchte Hapes unter TaÔÇÖa Chume und ihren Sohn Isolder einen Ann├Ąherung zur Republik. Zu diesem Zwecke sollte Leia Organa Solo Isolder heiraten, im Gegenzug w├╝rde sich Hapes mit der Neuen Republik verb├╝nden. Eine Intervention Han Solos und die folgenden Ereignisse auf Dathomir verhinderten dies aber, da Isolder die Dathomiri-Hexe Teneniel Djo als seine Frau ausw├Ąhlte. TaÔÇÖa Chume weigert sich aber weiterhin, die Macht an ihre Schwiegertochter abzugeben, deren in den Augen des auf Manieren und Stil fixierten hapanischen Adels wilden Benehmen ihr zuwider ist. Aufgrund dieser Situation ist das Konsortium nicht frei von innenpolitischen Spannungen, die an der Tagesordnung stehen.

Dennoch ist das Hapes-Konsortium mittlerweile der Republik beigetreten, was jedoch nicht nur Vorteile bringt. Die matriarchale Gesellschaft und das als arrogant empfundene Auftreten der hapanischen Monarchie vertragen sich wenig mit dem demokratisch gepr├Ągten Charakter der Neuen Republik. Kritiker dieser Allianz erhielten neue Argumente, als hapanische Streitkr├Ąfte den imperialen Flottenst├╝tzpunkt Togoria angriffen und so die Republik an die Schwelle des Krieges f├╝hrten. Die N├Ąhe des Konsortiums zum Imperium sorgt f├╝r st├Ąndige Grenzkonflikte, die weiterhin zu eskalieren drohen. Im Falle einer Eskalation w├╝rde die schlagkr├Ąftige und moderne K├Ânigliche Flotte von Hapes der Republik eine gro├če Hilfe sein.




Die Welten des Konsortiums werden zentral von der Hauptwelt Hapes aus kontrolliert. Hier h├Ąlt die K├Ânigin Mutter im Font├Ąnenpalast auf Hapes Hof, au├čer sie befindet sich auf Reisen, dann gilt die Star Home als mobiler Palast.
Der Titel der K├Âniginmutter ist erblich und wird von der Mutter an die Tochter weiter gegeben. Ist es einer K├Âniginmutter nicht m├Âglich, T├Âchter zu bekommen, so erbt die Frau des erstgeborenen Sohnes diesen Titel.
Die K├Âniginmutter wird bei ihrer Aufgabe von einem gro├čen Rat unterst├╝tzt, der sich aus ÔÇô meistens weiblichen - Repr├Ąsentanten und milit├Ąrischen Anf├╝hrern aller 63 Welten zusammen setzt. Die Hauptaufgabe dieses Gremiums besteht darin, der K├Âniginmutter beratend zur Seite zu stehen und stets aktuell gehaltene Informationen ÔÇô egal ob politisch, milit├Ąrisch oder sozial - ├╝ber ihre jeweilige Heimat an Hapes weiter zu leiten, besonders wenn die jeweilige Welt die Aufmerksamkeit der K├Âniginmutter genie├čt. Dar├╝ber hinaus werden Entscheidungen von diesem Rat per Abstimmung getroffen.
Das letzte Wort in jedweder Sache liegt jedoch bei der K├Âniginmutter und ihr Wort ist Gesetz.
Seit dem durch Prinz Isolder erzwungenen Beitritt zur Neuen Republik sieht sich Hapes mit einer ├ľffnung zur Galaxis hin konfrontiert, die von den meisten Hapanern jedoch mit Misstrauen betrachtet wird und so ist die Position der Senatorin auf Coruscant eher eine defensive, abwehrende zu nennen.


*Alle Inhalte sind dem Legends-Kanon entnommen.
Texte verfasst vom Community-Mitglied Constantine Tu─Ź┼ł├ík.

Information und Kommunikation

 
Registriert: Do 4. Sep 2014, 18:21
Beitr├Ąge: 453


Zur├╝ck zu Die Neue Republik

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

´╗┐´╗┐´╗┐´╗┐´╗┐´╗┐