[EoT | 10,5] Die Händler des Chaos

Nachrichten aus der Galaxis, die das Ingame-Geschehen widerspiegeln

[EoT | 10,5] Die Händler des Chaos

Beitragvon Protokolldroide » Mo 19. Aug 2019, 21:17

Bild

.Das laufende Programm des IHCs wird durch einen plötzlichen Bildwechsel unterbrochen.[i]Eine Explosion füllt das ganze Bild, begleitet von äußerst aggressiver, aber auch sehr simpler Musik mit viel Schlagzeug. Aus der Explosion schält sich unter knalligen Soundeffekten ein Titel: „You Can’t Handle the Truth“. Zusammen mit dem Titel verschwindet das Feuer, auf schwarzem Untergrund ist nun zu lesen: „Mit Joxan Sele“. Und schließlich: „Eine Produktion von Empire of Truth“.

Joxan Sele wirkt bemĂĽht gefasst. Man kann sehen, dass eine Ader auf seiner Stirn leicht pulsiert, aber er versucht den Zorn zu unterdrĂĽcken.


Lassen Sie mich Ihnen eine Geschichte erzählen, liebe Zuschauer. Eine Geschichte von einem einfachen Mann, der in einer Galaxis des Chaos die Ordnung suchte. Er wurde Senator, er wurde Kanzler, er wurde Imperator. Es ist aber auch die Geschichte von denen, die ihn hintergingen und ermordeten. Die nun versuchen, sein Erbe in den Dreck zu ziehen. Jawohl, in den Dreck.

Mit jedem Wort des letzten Satzes wird Seles Stimme lauter. Nach seinem letzten Wort atmet er tief ein, um sich wieder zu beruhigen.

Lassen Sie mich Ihnen eine andere Geschichte erzählen. Die Geschichte von den Händlern des Chaos. Sie sind immer zugegen. Sie sitzen an den Schalthebeln und stiften Unordnung, Tod und Verderben. Vor ein paar Jahrzehnten versuchten sie, die Galaxis endgültig ins Chaos zu stürzen und entfesselten die Klonkriege. Aber sie wurden aufgehalten. Niedergeworfen.

Mahnend hebt Sele den Finger, seine Stimme wird wieder lauter.

Leider kann man sie nie dauerhaft niederwerfen. Sie sind wie das insektoide Gewürm, das immer wieder hervorkriecht, das sich verwandelt und eine neue Gestalt annimmt. Aus Separatisten und Jedi werden Rebellen. Und nun bezeichnen sie sich als „Neue Republik“. Schlimmer noch, als „Zweites Imperium“. Sie sehen aus wie die alte Ordnung, die wir hatten, doch auch sie sind die Händler des Chaos.

Wie ĂĽblich redet sich Sele langsam in Rage

Sie sind das wahre Böse. Sie maskieren sich besser, als alle anderen Händler des Chaos vor ihnen. ABER SIE SIND DIE SCHLIMMSTEN. Craijm, Toren, Kaine, Andronicus – alles Verräter. VERBRECHER. Sie verrieten den Traum eines großen Mannes. SIE BRACHTEN DIE KORRUPTION zurück. SIE LÜGEN. SIE BETRÜGEN. WEIL SIE DIE WAHRHEIT NICHT VERTRAGEN KÖNNEN. Sie haben versucht, unsere Frequenz zu blockieren. Sie wissen, dass wir die Wahrheit kennen und sie verbreiten. Aber wir sind zurück. Sie konnten uns ein wenig aufhalten, aber sie können uns nicht stoppen.

Sele setzt zu einem verschwörerischen Flüstern an.

Das ganze Gewäsch um den Krieg zwischen Republik und Imperium – glauben Sie kein Wort davon, liebe Zuschauer. Das ist nur Fassade. Üble Propaganda, um den ehrlichen, kleinen Bürger ruhig zu halten. Die stecken unter einer Decke. Es gibt noch ein paar gute Männer im ZGI. Ich habe beispielsweise Delak Krennel lange beobachtete und konnte nichts als aufrechte Treue sehen. Aber die meisten sind HÄNDLER DES CHAOS der übelsten Sorte. Wie üblich gilt: Am Ende siegt die Wahrheit. Am Ende siegt das Gute. Das wahre Imperium ist unsere Mutter. Am Ende fallen die falschen Staaten und Idole.

Eine kĂĽrzere Version des Intros beendet die Sendung.




Information und Kommunikation

 
Registriert: Do 4. Sep 2014, 18:21
Beiträge: 471


ZurĂĽck zu HoloNet News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste