[CNN | 10,5 NSY] Lantillies im Fadenkreuz der Hapaner.

Nachrichten aus der Galaxis, die das Ingame-Geschehen widerspiegeln

[CNN | 10,5 NSY] Lantillies im Fadenkreuz der Hapaner.

Beitragvon Protokolldroide » Sa 30. Apr 2016, 23:41





Aktuell, exklusiv und hautnah! Ihre Nachrichten der Neuen Republik seit 4 NSY.
Lantilles. Kontroverse ├╝ber Hapes-Konsortium spaltet die Politik.

Ist die Galaxis im Fr├╝hjahr diesen Jahres durch die Ereignisse ├╝ber Togoria in Aufruhr versetzt worden, erregten die Hapaner vor wenigen Stunden erneut die Aufmerksamkeit der Galaxis.
Gerade haben uns die erschreckenden Bilder aus dem vom Imperium kontrollierten Lantillies-System erreicht, die gerade nach einem verheerenden Angriff seitens der hapanischen Streitkr├Ąfte aufgenommen worden sind. Bis jetzt ist das gesamte Ausma├č der Sch├Ąden und Verluste noch nicht ersichtlich, jedoch sprechen verschiedene Quellen bereits von tausenden Toten, haupts├Ąchlich Zivilisten und Hafenarbeiter. Die Zahl der milit├Ąrischen Verluste ist nicht bekannt.

Der Angriff soll, ├Ąhnlich der Herangehensweise der Hapaner im Falle des vergangenen Togoria-├ťberfalls, das Imperium unvorbereitet getroffen haben. Es gibt bereits Augenzeugenberichte und private Aufnahmen, die das Flaggschiff von Gro├čmoff Treuten Teradoc ÔÇô der Supersternzerst├Ârer Whelm ÔÇô unt├Ątig am Rand der Werften zeigen. Leider k├Ânnen wir Ihnen diese Aufnahmen nicht mehr zeigen, wurden die Quellen unserer Journalisten kurz nach der Kontaktaufnahme von Mitgliedern des imperialen ISB festgenommen und unter Verschluss gehalten.
Zweifelsohne versucht die imperiale Regierung diesen Vorfall zu vertuschen. Nat├╝rlich werden wir weiterhin versuchen, Sie ├╝ber die Entwicklungen auf dem Laufenden zu halten.

Dieses erneute eigenm├Ąchtige Vorgehen seitens der hapanischen Regierung hat zu brisanten Diskussionen im Senat gef├╝hrt und die hapanische Senatorin sieht sich stellvertretend f├╝r die K├Âniginmutter Ta'a Chume scharfer Kritik ausgesetzt.
Gem├Ą├čigte Stimmen fordern Saktionen und milit├Ąrisches Einschreiten auf hapanischem Gebiet, w├Ąhrend politische Hardliner und anerkannte Imperiums-Gegner hei├čen diesen Angriff auf imperialem Boden gut und fordern eine Unterst├╝tzung der hapanischen Bem├╝hungen, allerdings fordern gleichzeitig einige eine Koordinierung der Hapaner mit dem republikanischen Oberkommando.

Das B├╝ro der Kanzlerin hat bereits angek├╝ndigt, dass f├╝r ├ťbermorgen eine Sondersitzung des Senats einberaumt worden ist.


Information und Kommunikation

 
Registriert: Do 4. Sep 2014, 18:21
Beitr├Ąge: 476


Zur├╝ck zu HoloNet News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

´╗┐´╗┐´╗┐´╗┐´╗┐´╗┐
cron