Charakterschmiede

Anlaufstelle fĂŒr GĂ€ste & Neulinge: Fragen, Reservierung, Charaktervorstellung, FAQ

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Samira Krolan » Mi 13. Sep 2017, 07:59

Hey Balthier, von meiner Seite aus geht der Char in den vorgestellten groben ZĂŒgen eigentlich klar!
Ich liebe ja solche untypsichen Jedi-CharakterzĂŒge, das macht die Rolle eines Jedi viel realistischer und nicht ganz so aufgesetzt super-nett und dauer-Held mĂ€ĂŸig. :heart:

Ich seh allerdings nur eine kleine Problematik darin, dass er, wenn er zu sehr vom Weg der Macht abgleitet, die Verbindung verlieren könnte.. du solltest hier spÀtestens im Charblatt verdeutlichen, warum er sie trotz seiner Art nicht verlieren kann oder ob er mal es fast verloren hÀtte wegen seiner Einstellung. Das untermalt seine jetzige Rolle als Grauer Jedi.
Im Orden wĂŒrde ich ihn auch noch kein gĂ€nzliches Meister-Niveau geben, da ihm, wie du schon festgestellt hast, ein gewisser Aufstieg mit der Art verwehrt bleibt. Also darf er vmtl. auch nicht die Master-StudiengĂ€nge belegen, wenn du verstehst was ich meine. Er ist immer kurz davor, aber ihm fehlt die nötige Anweisung/Anleitung, wie man den Stift fĂŒr die PrĂŒfung hĂ€lt, die er schon lĂ€ngst schreiben wollen wĂŒrde. Oder so - sorry komische Methaphern es ist frĂŒh. xD Jedenfalls... ! Erst spĂ€ter, im Exil, wĂŒrde das besser passen, die HeilfĂ€higkeiten zu "perfektionieren" - warum lĂ€sst du ihn nicht auf die ein oder andere Machtgruppe stoßen, wenn er so viel unterwegs ist, die ihm den letzten Schliff gibt, weil sie gerade in seiner Ambition zu Heilen und anderen zu helfen den gefestigten Pfad erkennt, dass er "nie" abdriften könnte?
In den FĂ€ngen des Imperiums liest sich so als Nebensatz vielleicht ebenfalls noch etwas unhandlich - die sind ja bekannt dafĂŒr, schneller mal jemanden zu erledigen, als ihn nur in irgendeinem GefĂ€ngnis schmoren zu lassen, aus dem er durch diverse Begebenheiten oder Ereignisse wieder rauskommt. Vielleicht solltest du hier generell, da er wohl auch nicht besonders zimperlich ist, wolverinemĂ€ĂŸig einfach ein paar schlechte Tage haben lassen, in denen er festgenommen wird, auf Outer Rim Planeten oder von der Republik selbst - die ist da nicht ganz so dramatisch drauf, da könnte man sich noch ĂŒberlegen, dass er auch mal wieder laufen gelassen wurde oder ausbrechen konnte oder so. Mal einen Monat Haftstrafe hier, mal eine Untersuchungshaft da. Sowas vielleicht?

Liebste GrĂŒĂŸe
Sam

SchĂŒlerin des Dunklen Lords

 
Registriert: Do 4. Sep 2014, 18:14
BeitrÀge: 931

Credits: 1490
Alter: 24
Spezies: Mensch
Herkunft: Dantooine
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Sith
Nebencharakter: Leana Valor
Cherise Midair
Airah Chandrian

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Keentara » So 8. Okt 2017, 10:17

Hallo,

ich möchte euch mal ein grobes Charakterkonzept vorstellen. Vorab ich bin kein Star Wars Profi, habe aber dennoch lust sowas hier mal auszuprobieren. Also schon mal sorry falls ich ein paar Fehler in meinem Konzept habe.


Zu meinem Charaker ihr Name ist Keentara und sie ist 22VSY auf Shili geboren. Sie ist also eine Togruta. Kurz bevor die Order 66 durchgefĂŒhrt wurde, besuchte Shaak Ti ihren Heimatplaneten fĂŒr eine kurze Zeit. Dort entdeckte sie die kleine Keentara die gerade einmal drei Jahre war. Shaak Ti spĂŒrte sofort das Keentara etwas in sich trug, sie spĂŒrte das die Macht in ihr langsam zum Vorschein kam. Dies teilte Shaak Ti Kenntaras Eltern mit und sagte diesen das bald jemand kommen wĂŒrde um sie in den Jedi Tempel zur Ausbildung zu holen. Jedoch kam es nie dazu da die Order 66 durchgefĂŒhrt wurde. So bleib Keentara auf Shili und half ihren Eltern auf dessen Farm, ihre Eltern waren froh das Keentara nicht fortging haben die Togruta doch eine sehr starke Gruppenbindung zu einander. Die Jahre vergingen und Keentara bleib auf der Farm ihrer Eltern. Mit zehn Jahren also 12VSY erzĂ€hlten ihre Eltern ihr doch was Shaak Ti diesen erzĂ€hlt hatte. NatĂŒrlich wusste Keentara nicht viel ĂŒber die Jedi da sie diese durch die Order 66 nicht wirklich kennen gelernt hatte. Es sprach auch keiner mehr ĂŒber die Jedi, sie wurden langsam zu einem Mythos. Jedoch fesselte Keentara die Gesichte ihrer Eltern von Shaak Ti und den Jedi. Von da an beschloss sie zu forschen, sie wollte mehr ĂŒber die Jedi erfahren und wissen ob sie wirklich die Macht in sich trug. Jedoch war das Wissen ĂŒber die Jedi rar und so fand sie nur wenig Informationen, aber sie gab nicht auf. Sie befragte HĂ€ndler die nach Togruta kamen und Passagiere. Im Jahre 2NSY entschied sie ihren Planeten zu verlassen, dies war sehr untypisch fĂŒr eine Togruta und nur wenige hatten diesen Schritt gemacht. Es fiel ihr wirklich nicht leicht ihren Planeten zu verlassen und ohne das GruppengefĂŒhl aus zukommen, jedoch war ihr Drang nach Wissen ĂŒber die Jedi einfach grĂ¶ĂŸer.

Als sie Shili verließ hatte sie zwei Ziele, zum einen wollte sie mehr Wissen ĂŒber die Jedi Sammeln und zum anderen hatte sie ein Ziel, ein Ziel das sie vielleicht nie erreichen wĂŒrde. Sie wollte einen Jedi finden. Sie wollte einfach Wissen ob sie die Macht in sich trug und wenn ja wollte sie erlernen diese zu beherrschen. Doch schnell merkte sie das sie nur durch suchen sie keine Nahrung leisten konnte, keinen Unterhalt finanzieren konnte. So begann sie mit ihrem Schiff das sie von Togruta mitnahm Transportrouten zu fliegen. Sie flog bis zum Ă€ußersten Rand des Outor Rim und sammelte nebenbei so gut wie es ging Informationen nach Jedi und deren Wissen. Jedoch gab es nicht viel was sie fand, das meiste war anscheinend zu gut versteckt oder von Imperium vernichtet worden. Sie gab aber nicht auf und sucht bis heute nach Wissen der Jedi und einem echten Jedi. Sie hĂ€lt die Aussagen das sie ein Mythos seien vor unsinn und gibt nicht auf.


Offplay: Also zur Info sie trĂ€gt die Macht in sich, kann diese aber nicht wirklich nutzen. Deshalb sucht sie einen Jedi. Ich habe mir das so vorgestellt das sie nach Jahren die sie jetzt schon Frachttouren fliegt auf einem Planeten wirklich einen Jedi findet und dieser sich bereit erklĂ€rt sie auszubilden. NatĂŒrlich wenn sie da ein Jedi, der bereit dazu wĂ€re.

Danke schon mal im Voraus!

Gruß


 
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 20:39
BeitrÀge: 5


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Jarik Krolan » Mo 9. Okt 2017, 19:40

Hallo Keentar,

erst einmal herzlich willkommen und schön, dass du den Weg zu uns gefunden hast! :)
Ich konnte mir jetzt dein Konzept zu GemĂŒte fĂŒhren und hab nichts auszusetzen – es ist ein sehr solides Konzept, wo es in meinen Augen wenig Fragen gibt, die offen bleiben.
Ich möchte dir ja lediglich ein paar Hinweise geben, bzw die eine oder andere Frage stellen, die sich mir mein Lesen gestellt hat:

1. Ich versteh nicht ganz, wieso Shaak Ti die gute Keentara (ich nehm mal an, ich muss den Account umbenennen?^^) nicht gleich mitgenommen hat? Shaak konnte 19 VSY (also im Alter von 2-3 Jahren holen sich die Jedi normalerweise ihre Zöglinge ab) noch nicht absehen, dass sie sich ein paar Wochen spĂ€ter der Order 66 gegenĂŒber sieht.
Gabs da einen Grund fĂŒr?

2. Zu Beginn bist du noch sehr konsequent, aber dann wird Keentara unvorsichtig, was die Fragerei nach den Jedi angeht. Mach dir bitte bewusst, dass sie da mit dem Feuer spielt, wenn sie erst nach denen fragt und dann Shili verlĂ€sst, um nach ihnen zu suchen. Das findet das Imperium gar nicht cool – denn aus sowas kann Hoffnung entstehen, aus Hoffnung Rebellion und so weiter und so fort.
Vielleicht im Lebenslauf eine brenzlige Situation, der sie entrinnen könnte und ich halte die Klappe.

Ansonsten habe ich nicht groß was zu meckern, ich denke mal, dass Keentara eine 32-jĂ€hrige Togruta ist, die schon einiges erlebt und in folge dessen die eine oder andere FĂ€higkeit hat, die sie sich im Laufe ihres Lebens angeeignet hat :)
Was den Meister angeht, da finden wir bestimmt was.
Wenn noch Fragen sind, frag ruhig oder besuch uns ruhig im Chat, wir beißen nicht und die Sith-Kreaturen sind angeleint ;)

MfG Jarik

Großmoff

 
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 02:00
BeitrÀge: 835

Credits: 1650
Alter: 40
Spezies: Mensch
Herkunft: unbekannt
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Zweites Imperium
Rang/Position: Großmoff/Dunkler Lord der Sith
Raumschiff: SSD Dominion
Aktueller Aufenthaltsort: Korriban
Nebencharakter: Marcus Corvino
Milan Toronath
Marek Chairon
Argen Caron
Raidan Trel

Charakterschmiede

Beitragvon Keentara » Mo 9. Okt 2017, 21:17

Hallo Jarik,

danke erst einmal fĂŒr deine Hinweise. Zu deinen Fragen.

zu 1.) Die Idee geht in die Richtung das ihre Eltern sich extrem dagegen geweigert haben Keentara herauszugeben. Sie haben Shaak Ti gesagt das Keentara etwas Àlter werden soll und selbst entscheiden soll ob sie diesen Weg gehen möchte. So musste Shaak Ti diesen akzeptieren, denn sie hÀtte sie nur gewaltsam der Familie entreisen können.

zu 2.) Sie ist einmal bei der Fragerei nach den Jedi aufgeflogen und wurde durch das Imperium verfolgt, sie konnte gerade so entkommen.

So wĂŒrde ich es noch ergĂ€nzen, dann hĂ€tte ich die Fragen beseitigt denke ich.

Na klar hat sie sich durch die Jahre FĂ€higkeiten angeeignet, immerhin war sie ja bis zum Ă€ußersten Outor Rim unterwegs. Mit einem Blaster kann sie umgehen und auch im reparieren ist sie nicht schlecht.

Ich hoffe damit konnte ich die Fragen beseitigen.

Gruß
Keentar

P.S. Ja den Namen mĂŒsstest du bitte Ă€ndern. :)


 
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 20:39
BeitrÀge: 5


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Jarik Krolan » Mo 9. Okt 2017, 21:29

Zu ersterem: Das klappt leider nicht, da die Jedi ihre JĂŒnglinge nur bis zu einem bestimmten Alter rekrutieren. Shaak Ti hĂ€tte das den Eltern gesagt, dass dies eine absolut einmalige Chance ist, denn sobald ein Kind zu alt ist, wird es nicht mehr aufgenommen (siehe Anakin, der eigentlich mit seinen 9 Jahren weit drĂŒber hinaus war).

Aber der Rest ist klar, gut :) Ich passe den Nicknamen noch im Laufe des Abends an.

Großmoff

 
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 02:00
BeitrÀge: 835

Credits: 1650
Alter: 40
Spezies: Mensch
Herkunft: unbekannt
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Zweites Imperium
Rang/Position: Großmoff/Dunkler Lord der Sith
Raumschiff: SSD Dominion
Aktueller Aufenthaltsort: Korriban
Nebencharakter: Marcus Corvino
Milan Toronath
Marek Chairon
Argen Caron
Raidan Trel

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Keentara » Mo 9. Okt 2017, 21:39

Gut dann wĂŒrde ich es dabei belassen das die Eltern abgelehnt haben und es nicht wollten, und Shaak Ti sich sie nur mit Gewalt hĂ€tte holen können. Also ist es geblieben. Hoffe das ist so möglich?


 
Registriert: Sa 7. Okt 2017, 20:39
BeitrÀge: 5


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Jarik Krolan » Mo 9. Okt 2017, 21:40

Ist es, jop

Großmoff

 
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 02:00
BeitrÀge: 835

Credits: 1650
Alter: 40
Spezies: Mensch
Herkunft: unbekannt
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Zweites Imperium
Rang/Position: Großmoff/Dunkler Lord der Sith
Raumschiff: SSD Dominion
Aktueller Aufenthaltsort: Korriban
Nebencharakter: Marcus Corvino
Milan Toronath
Marek Chairon
Argen Caron
Raidan Trel

Vorherige

ZurĂŒck zu Intergalaktisches BĂŒrgerbĂŒro

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

ï»żï»żï»żï»żï»żï»ż
cron