Charakterschmiede

Anlaufstelle fĂŒr GĂ€ste & Neulinge: Fragen, Reservierung, Charaktervorstellung, FAQ

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Xaxos » Mo 13. Nov 2017, 23:47

Hi

Ich wollte einen neuen Charakter erstellen und dabei auf den Dunklen Jedi bekannt als "Leid" zurĂŒckgreifen. Einer der HĂ€nde des Imperators. Und ich hab erfahren, dass man sich halt wenn man nen Machtintensieven Char machen möchte hier was kurzes reinschreiben muss. Ich hoffe ich mach das alles richtig und so.

Also mein Charakter Xaxos ist ein Zabrak und auf Droomund Kaas geboren wie es angegeben wurde.
Es wurde ja auch schon leicht etwas zur Vergangenheit vorgegeben, weshalb ich dort nicht so viel rumwurschteln kann.
Dabei wĂŒrde ich meinen Charakter als "sehr" Machtbegabt beschreiben, da er schon als Kind seine visionĂ€rischen (ist das ĂŒberhaupt ein deutsches Wort? xD) schon als kleines Kind bemerkte und daher schon frĂŒh in den Reihen der Propheten ausgebildet wurde.
Er ist dementsprechend auch etwas jĂŒnger. Ich wĂŒrde ihn so ein Alter rum um die 20 - 24 geben.

Wie ich das mit dem Dunklem Lord machen soll hab ich wenig Ahnung, da ich nicht weiß wie das ĂŒberhaupt ausgesehen hat. Vielleicht ist der Dunkle Lord auf mich aufmerksam geworden und hat mich, obwohl ich noch nicht sehr weit war, aber ein enormes Potenzial zur Verbesserung zeigte aufgenommen. Da weiß ich wie gesagt nicht so genau was ich fĂŒr Möglichkeiten hab.

Generell ist mein Charakter eher unsportlich und nicht gerade scharf aufs Trainieren mit Schwertkampf, sondern liest sich lieber in BĂŒcher ein und eignet sich Wissen an. Besonders die Macht der Sith fasziniert ihn und obwohl er "nur" ein Dunkler Jedi ist und kein Sith sein kann versucht er sich so gut es geht in dieser Kunst weiterzubilden. Da wĂ€re meine Frage wie weit es denn möglich wĂ€re? Also Dunkle Jedi sind ja eigentlich generell schlechter als Sith, aber mit der nötigen Begabung, dem Ehrgeiz und dem richtigem Wissen was er erreichen kann sollte es doch nicht alzu schwer werden oder?

Vom Charakter her ist er seinem Meister treu ergeben. Allerdings noch. Er strebt höheres an, als eine "einfache" Hand zu sein. Das sein Meister das höchstwahrscheinlich von ihm weiß ist ihm bewusst, deshalb spielt er das Spiel noch mit. Allerdings arbeitet er stĂ€ndig daraufhin stĂ€rker zu werden als der Dunkle Lord, auch wenn das wahrscheinlich noch viele Jahre dauern wird. Ein wirkliches Ziel was er dann mit dieser Macht will hat er eigentlich nicht. Es geht ihm eher um das privileg der stĂ€rkste zu sein. Ein Mittel um an dieser Macht zu kommen hat er auch schon, wobei hat da sehr wage ausgedrĂŒckt ist. Er hat nen Plan. Das war es aber auch schon. Und zwar plant er an das Holocron von Darth Nihilius zu kommen und die alte Sith Sprache zu entschlĂŒsseln und so die enorme Macht dieses Sith sich sein eigen zu machen. ANMERKUNG!!! Dies ist nur sein Plan und Traum. Ob er jemals ĂŒberhaupt etwas von diesesm Holocron hören wird ist eine ganz andere Sache.
Weitere anmerkungen zu seinem Charakter wÀren, dass er schwÀche verabscheut und schnell seine Kontrolle verliert und AgressionsanfÀlle bekommen kann. Dabei lÀsst er seinen Zorn auch gerne mal an anderen Personen aus. Also praktisch der Bilderbuchsith ^^

Wenn sonst noch etwas fehlt fĂŒhlt euch frei es mir zu sagen. Bin halt zum ersten mal hier.


 


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Jarik Krolan » Di 14. Nov 2017, 20:07

Hallo Xaxos,

so dann wollen wir uns mal dein Konzept angucken.
Zu allererst eine kleine Klarstellung: Diese HĂ€nde sind die HĂ€nde des Dunklen Lords der Sith, nicht des Imperators. Der Imperator im Out of Ashes ist nicht machtbegabt, weswegen er folglich keine Dunklen Jedi kontrolliert. Der Unterschied wĂ€re wichtig, da der Imperator des Zweiten Galaktischen Imperiums auch keine Kenntnisse ĂŒber die Sith und ihre ihnen dienenden Dunklen Jedi weiß.

In der Bibliothek von Obroa-Skai finden sich im Informationstext „Die Versklavten“ bei den Adepten der Macht (welches ja auch im Gesuch verlinkt worden ist ;) ) alles, was man wissen muss, um den Weg des Charakters in die Dienste des Dunklen Lords zu beschreiben. Der Rest ist natĂŒrlich von einem selbst abhĂ€ngig und was man aus diesen Informationen fĂŒr den Lebenslauf heraus holt.

Der nĂ€chste Abschnitt ist ein bisschen schwieriger zu beantworten: Ich sagte dir ja bereits in der Pn, dass der Dunkle Lord den HĂ€nden nur das allernötigste beigebracht hat und ihnen ansonsten nicht beigebracht hat – im Gesuch stehen allerdings gewisse Möglichkeiten, die deine Figur gehabt hat und auf die du natĂŒrlich sehr gerne zurĂŒck greifen kannst, aber mehr als „Es gibt die Sith, ich und meine SchĂŒlerin sind die Dunklen Lords der Sith und ihr werdet uns dienen“ wird Ravenor Xaxos in Sachen Sith nicht mit auf den Weg gegeben haben.
NatĂŒrlich gibt es den einen oder anderen historischen Band, in dem die Sith vor kommen, aber tieferes Wissen in der Dunklen Seite, das fĂŒr die Sith bestimmt ist, entspricht nicht dem Profil, das fĂŒr die HĂ€nde vorgesehen wurde.
Also Dunkle Jedi sind ja eigentlich generell schlechter als Sith, aber mit der nötigen Begabung, dem Ehrgeiz und dem richtigem Wissen was er erreichen kann sollte es doch nicht alzu schwer werden oder?

Nicht schlechter - anders, ihnen fehlt es aber an der Philosophie, dem VerstĂ€ndnis der Dunklen Seite und die Einblicke. Als Prophet der Dunklen Seite dĂŒrfte Xaxos aber ohnehin eher deren Philosophie verinnerlicht haben.

Und zwar plant er an das Holocron von Darth Nihilius zu kommen und die alte Sith Sprache zu entschlĂŒsseln und so die enorme Macht dieses Sith sich sein eigen zu machen.

Ich grinste ja bereits gestern schon so, aber leider bist du nicht drauf eingegangen, deswegen löse ichs auf: Xaxos Meister freut sich darauf, wenn Xaxos versuchen möchte, ihn zu bestehlen^^.

AgressionsanfÀlle bekommen kann. Dabei lÀsst er seinen Zorn auch gerne mal an anderen Personen aus. Also praktisch der Bilderbuchsith

In dieser Ansicht der Sith gehen wir absolut nicht d‘accord. Das, was du beschreibst, sind eher die tumben SchlĂ€ger der Sith. Und mit dieser Charakterisierung ist er eher weniger fĂŒr den Dienst bei Ravenor geeignet, da dieser PrĂ€zision und ZurĂŒckhaltung fordert von den passenden HĂ€nden. Die HĂ€nde sind zielgerichtete Werkzeuge, keine tumben SchlĂ€ger, die sich in ZurĂŒckhaltung ĂŒben können und deren Geist scharf ist.
NatĂŒrlich gibt es auch eine Hand, deren Zorn und Aggression er braucht, dies ist aber die Hand des Zorns, wo der Name Programm ist. Das Leid sollte dann doch eher
 andere QualitĂ€ten haben.

Ich hoffe meine Worte helfen dir zumindest insofern weiter, als dass du Sachen ausschließen kannst und damit eher weißt, was geht und was nicht.

Großmoff

 
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 02:00
BeitrÀge: 940

Credits: 1650
Alter: 40
Spezies: Mensch
Herkunft: unbekannt
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Zweites Imperium
Rang/Position: Großmoff/Dunkler Lord der Sith
Raumschiff: SSD Dominion
Aktueller Aufenthaltsort: Korriban
Nebencharakter: Marcus Corvino
Milan Toronath
Marek Chairon
Argen Caron
Raidan Trel

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Xaxos » Di 14. Nov 2017, 20:23

Danke fĂŒr die Antwort. ^^

Ja ich meinte den Dunklen Lord.
Irgendwie hab ich aus versehen Imperator geschrieben. xD
Es gibt ja auch die HĂ€nde des Imperator. Da hab ich irgendwie was vertauscht.



Naja Xaxos wird nicht so dumm sein und direkt am ersten Tag versuchen das Ding zu stehlen. Wenn er viele Jahre die dunklen Schriften trainiert hat, sich wissen und Macht angeeignet hat, dann wĂŒrde er es vielleicht in ErwĂ€hnung ziehen.


Ok. Also er ist niemand welcher im Kampf irgendwelche Ausraster bekommt und einen auf berserker macht. Sondern eher im privaten kann er wenn er sich stark Ă€rgert ausrasten. Aber ich kann ihn gerne generell kĂŒhler und ruhiger machen.

Ach noch eine Sache. Wie sieht es mit exotischen Sith FÀhigkeiten aus? Mein Kumpel hat das Buch der Sith und ich hab da mal reingeschaut und was gesehen. ich bin mir da nicht mehr sicher und hab das auch auf jedipedia nicht gefunden. Und zwar hab ich da was wage in erinnerung wo Sith aus FÀusten Feuer und ihren HandflÀchen Eis erzeugen konnten. Wie sieht es mit solchen FÀhigkeiten aus?


 


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Jarik Krolan » Di 14. Nov 2017, 20:43

Bisschen, vertauscht, ja ;)


Wie gesagt, es ist die Frage, ob Ravenor ihm diese zur VerfĂŒgung stellt. FĂŒr ihn ist die Ausbildung der Hand abgeschlossen und das wars.
Alles, was er an Wissen – vorallem tiefem Wissen – hat, geht an seine SchĂŒlerin. Und du darfst halt nicht vergessen: Xaxos kann lesen so viel er möchte, er hat dann halt die Theorie drinnen. Die Praxis ist dann logischerweise ein ganz anderes Blatt.

Das wĂŒrde ich begrĂŒĂŸen. Du musst es halt so sehen: Ravenor ist jemand, der sehr sorgfĂ€ltig seine Agenten auswĂ€hlt und schaut, wen er sich ins Boot holt – immerhin könnte jemand unfĂ€higes seine PlĂ€ne gefĂ€hrden und das gilt es zu vermeiden. Und gute HĂ€nde werden bekanntlich eher belohnt als HĂ€nde, die einem nur Scherereien machen.

Wie gesagt: Xaxos ist kein Sith, also wird er auch keine FĂ€higkeiten der Dunklen Seite beherrschen, die dermaßen tief gehen/greifen. Soll heißen: Keine exotischen Sith-FĂ€higkeiten.

Großmoff

 
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 02:00
BeitrÀge: 940

Credits: 1650
Alter: 40
Spezies: Mensch
Herkunft: unbekannt
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Zweites Imperium
Rang/Position: Großmoff/Dunkler Lord der Sith
Raumschiff: SSD Dominion
Aktueller Aufenthaltsort: Korriban
Nebencharakter: Marcus Corvino
Milan Toronath
Marek Chairon
Argen Caron
Raidan Trel

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Xaxos » Di 14. Nov 2017, 20:52

Ok. Ist das damit abgeschlossen und ich darf den Steckbrief machen?


 


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Jarik Krolan » Di 14. Nov 2017, 21:01

GrĂŒnes Licht, wir sind gespannt.

Großmoff

 
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 02:00
BeitrÀge: 940

Credits: 1650
Alter: 40
Spezies: Mensch
Herkunft: unbekannt
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Zweites Imperium
Rang/Position: Großmoff/Dunkler Lord der Sith
Raumschiff: SSD Dominion
Aktueller Aufenthaltsort: Korriban
Nebencharakter: Marcus Corvino
Milan Toronath
Marek Chairon
Argen Caron
Raidan Trel

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Mijoellnir » Di 28. Nov 2017, 00:44

moin

ich bin neu im forum rpg und nicht sehr informiert ĂŒber die dinge die nach the old republik passiert sind
zumindest die dinge die nicht in den filmen thematisiert wurden. daher könnte meine charvorstellung etwas mau sein^^

Ich wĂŒrde gerne eine junge und dadurch unerfahrene twiÂŽlek spielen(14-16) ich hĂ€tte sie gern in machtbegabt mit einem hang zur dunklen seite jedoch (noch) mit keiner kontrolle ihrer begabung.
sie stammt von schmugglern ab und kann daher bereits mit schusswaffen umgehen maschienen und droiden vermag sie jedoch nicht zu reparieren. außerdem kann sie sehr launisch werden, ist nachtragend und sadistisch.
trotzdem hat sie eine begabung in der beeinflussung anderer wesen, trotzdem strebt sie mehr nach eigenem einfluss als danach den einfluss anderer zu nutzen.
Sie spricht: Ryl, Lekku, huttisch und ein eher gebrochens basic.


Ihr geburtsname wÀre Yaslana. ihr Rufname Mijoellnir


 


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Jarik Krolan » Di 28. Nov 2017, 22:37

Guten Abend Mijoellnir,

erst einmal herzlich willkommen im Out of Ashes und schön, dass du deinen Weg zu uns ins Forum gefunden hast. :)
Was deinen Kenntnisstand angeht, so ist das nicht schlimm, generell vertreten wir da die Maxime „Besser zweimal nachgefragt als etwas falsch angenommen.“ Von daher scheue dich nicht, nachzufragen, wenn dir etwas unklar ist und besuch uns dann auch gerne im Chat :)

Zu deiner kurzen Vorstellung hÀtte ich die eine oder andere Anmerkung, mit der du hoffentlich etwas anfangen kannst und die dir dann auch weiter helfen könnte.
Da die Zeit im Ashes der RealitĂ€t geschuldet etwas langsamer vergeht, wĂŒrde ich dir raten, deine Figur etwas Ă€lter zu machen (18-20 vllt), da ein derart junger Charakter in seiner Bewegungsfreiheit in der Galaxis durchaus eingeschrĂ€nkt sein kann, sofern es sich nicht um eine Rasse handelt, die mit 14-16 schon ausgewachsen ist. Mit dem von mir vorgeschlagenen Zeitraum fielen diese EinschrĂ€nkungen weg und du kannst ingame sogar Bier bestellen :P. Nein Spaß beiseite. Die Erfahrung hat in der Tat gezeigt, dass es das „Leben“ der Figur immens erleichtert, wenn sie nicht zu jung ist und somit einige Möglichkeiten – wie das freie Reisen in der Galaxis – weg fallen.

Zum Thema „Hang zur Dunklen Seite“ hab ich eine Frage. Wie stellst du dir das genau vor? Also was erwartest du dir davon? Wenn wir jetzt – auch wenn das ein sehr schlechtes Beispiel ist – an unausgebildete Leute wie Luke denken, die zum Beispiel ĂŒber den Tod ihrer Familie Wut, Trauer, Zorn (also Dinge, die laut den Jedi zur Dunklen Seite fĂŒhren) empfinden, denken dann haben diese zwar diese Emotionen, aber zur Dunklen Seite fallen sie nicht unbedingt.
Daher wĂŒrde es mich interessieren, was du dir dabei gedacht hast, bzw wie du das meinst.

Zur Bio kann ich jetzt gerade wenig sagen, da es doch ein bisschen arg kurz ist. Du erklÀrst eben, woher ihre FÀhigkeit, mit Schusswaffen umzugehen, kommt. Das ist legitim und in Ordnung so, aber erwÀchst daraus noch mehr?

trotzdem hat sie eine begabung in der beeinflussung anderer wesen

Ganz simpel gefragt: in wie fern? Durch Charisma, Körpersprache, Charme?

trotzdem strebt sie mehr nach eigenem einfluss als danach den einfluss anderer zu nutzen.

Den Passus wĂŒrde ich dich doch bitte, noch ein bisschen auszufĂŒhren, damit klar wird, worauf du damit hinaus willst.
Ich denke mal, das soll das langfristige Ziel deiner Figur sein, aber wohin soll das gehen? Möchte sie Kanzlerin der NR werden? Das Imperium unter eine twi‘lekische Kaiserin stellen?^^ Ich hab jetzt wusst ĂŒbertrieben, aber du weißt hoffentlich was ich meine. Generell wĂ€re der Werdegang, was du mit ihr vor hast, interessant zu erfahren damit ich dir leichter sagen kann „Geht“ bzw „Geht nicht“ und „Du könntest da und da hin gehen“

Zu den Sprachen nur ganz kurz: Mach dir bitte bewusst, dass du im Lebenslauf erlĂ€utern musst, woher sie diese kann und auch, dass man in der Galaxis mit Basic doch einen Zacken weiter kommt als beispielsweise mit Lekku oder huttisch. Du kannst es natĂŒrlich so belassen, aber dann bin ich der bitterböse Admin, der erwartet, dass das Basic sich dann auch schön gebrochen liest =P

Zu den Namen: Wie kams zu diesem Rufnamen? Der ist jetzt doch eher etwas
 speziell.

Ansonsten hoffe ich, dass ich dich mit meinen AusfĂŒhrungen nicht abgeschreckt habe und bin gespannt ob der Antwort.

Großmoff

 
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 02:00
BeitrÀge: 940

Credits: 1650
Alter: 40
Spezies: Mensch
Herkunft: unbekannt
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Zweites Imperium
Rang/Position: Großmoff/Dunkler Lord der Sith
Raumschiff: SSD Dominion
Aktueller Aufenthaltsort: Korriban
Nebencharakter: Marcus Corvino
Milan Toronath
Marek Chairon
Argen Caron
Raidan Trel

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Mijoellnir » Mi 29. Nov 2017, 00:07

den hang zur dunklen seite erklÀre ich mir durch ihre vergangenheit bei und mit schmugglern, wodurch sie schon von kindheit an eher mit "abschaum" zutun hatte also sachen wie "recht und ordnung" ihr ziemlich nutzlos erscheinen solange man es nicht ausnutzen kann.
dadurch wurde sie auch zu einer person die eine gewisse freude am leid anderer entwickelt hat.
das mit dem alter ist eine gute anmerkung werd mich gleich mal informieren wie das bei twiÂŽlek ist

die gabe zur beeinflussung ist eine mischung aus verletzlichem aussehen, charme und eine unbewusste sehr leichte beeinflussung in der macht. was es fĂŒr machtnutzer wahrscheinlich ziemlich einfach macht sie zu "erkennen"

Ihr streben nach einfluss ist natĂŒrlich von ihrer vergangenheit ausgehend in mehreren schritten unterteilt
1. Geld
2. ein bekannter name im schmuggelgeschÀft werden
3. abhÀngigkeit ihrer "kunden"
4. in den offiziellen handel einsteigen

an diesem punkt weiß ich noch nicht ob sie in die poltik geht oder versucht anderweitig einfluss zu gewinnen mal sehen wie sie in dem punkt so steht.

natĂŒrlich wird sie im laufe der zeit ihr basic dafĂŒr aufbessern mĂŒssen und das mit dem gebrochen schreiben wird sicher witzig

Mijoellnir war der "codename" der ersten lieferung bei der etwas schief ging und sie anwesend war. kurz bevor der auftrag beendet war hat die crew einen unnötigen fehler gemacht. um sich dessen immer bewusst zu sein hat sie diesen namen als schmugglernamen angenommen.


 


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Jarik Krolan » Mi 29. Nov 2017, 19:54

So Mijoellnir,

das mit dem Hang zur Dunklen Seite kann ich eigentlich schwerlich so stehen lassen, da wir auch schon zwei Schmuggler in unseren Reihen haben und ich glaube, die wĂŒrden sich selbst nicht als solche beschreiben, die einen Hang zur Dunklen Seite haben^^. Aber gut, das ist nun eher nebensĂ€chlich.

Bei der Gabe muss ich leider rein grĂ€tschen und „sehr leichte Beeinflussung durch die Macht“ negieren. Dies geht in Richtung des Gedankentricks und fĂŒr diesen – selbst in einfachster Form – braucht man bereits eine Ausbildung, ohne diese kann man das im Grunde knicken. Das heißt deine Figur wird sich auf Aussehen und Charme verlassen mĂŒssen.

Der nÀchste Punkt: Das sind durchaus langfristige Ziele, mit denen du allerdings einigen Leuten in die Quere kommen wirst zwangslÀufig.
In erster Linie der Schwarzen Sonne, die auch primĂ€rer Anspielpartner fĂŒr dich sein wird, denke ich, in zweiter Linie den Regierungen (Imperium und Republik) und in dritter Linie einer Gruppe von Leuten, die sich „Die Zusammenkunft“ nennen und eine Art Illuminaten im Forum sind, die entsprechenden Einfluss auf die Galaxis nehmen.
Inwiefern du den jeweiligen Leuten in die Quere kommst sieht man ja dann.
Ich finde es in der Tat interessant, bzw freue mich schon zu sehen, wie du den Aufstieg deiner Figur gestalten möchtest. Wie gesagt, es wĂ€re nicht verkehrt, sich dafĂŒr an die Schwarze Sonne zu wenden, da man hier eigentlich nen guten Einstieg generieren kann.

Und ansonsten gibt’s ja nicht mehr viel zu sagen^^.

Großmoff

 
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 02:00
BeitrÀge: 940

Credits: 1650
Alter: 40
Spezies: Mensch
Herkunft: unbekannt
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Zweites Imperium
Rang/Position: Großmoff/Dunkler Lord der Sith
Raumschiff: SSD Dominion
Aktueller Aufenthaltsort: Korriban
Nebencharakter: Marcus Corvino
Milan Toronath
Marek Chairon
Argen Caron
Raidan Trel

VorherigeNĂ€chste

ZurĂŒck zu Intergalaktisches BĂŒrgerbĂŒro

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast

ï»żï»żï»żï»żï»żï»ż