Charakterschmiede

Anlaufstelle für Gäste & Neulinge: Fragen, Reservierung, Charaktervorstellung, FAQ

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Telon Creel » Fr 3. Nov 2017, 20:10

Ich vermute mal, das ist etwas Abhängig von den Beschreibungen der Kampfstiele (welche Quelle man nutzt) ... meine gelesen zu haben, das Vaapad dem Kampfstiel der Sith sehr änlich ist, und deshalb einen nah an die Dunkle Seite bringt. Daher hab ich Vaapad mit erwähnt. Man könnte es auch anders Formulieren. Rein von der Sache her spekulier ich auf eine recht aggresive Form des Shien/Djem So. Sprich, mit Elementen drin, die an das Vaapad erinnern.

Im Bezug auf deine Beschreibung der Hand "die Furcht" könnte man ja auch in die Characterbio einbauen, das er in der Jugend ein begesiterter Vibroschwetkämpfer war und daher recht viel Erfahrung hat und sich einen Kampfstiel angeeignet hatte, der ungefähr dem Shii-Cho entspricht ;)

Was die Fraktionszugehörigkeit usw angeht, bin ich halt noch sehr unschlüssig und deshalb auch hier. Bin da offen für Alles und hör mir auch gerne expliziete Vorschläge von euch an. Daher immer her damit! ^^

Ich hab bereits auch schon erste Überdekungen zu meinen Char angestellt. Ich bin geneigt, für das Foren-Kanon auch einige Gedankenänderungen zu machen. Momentan steht für mich nur Folgendes fest, er soll eher ein "Rondom" Machtnutzer sein, nichts zu sehr spezialisiertes (muss ja nicht der Stärkste in Sachen Macht sein ^^), er soll möglichst der Diener irgendeines anderen sein (änlich eben Kylo Ren zu Snoke als Beispiel), er soll nicht zwangsläufig der typische Sith sein (eher eine Auffassung vertreten, die ihn eher zu etwas wie einem "Grauen Sith" macht), das mit dem, das er an die Macht will kann man ja auch weg lassen, genau wie den zweiten Char ... das kann natürlich auch bedeuten, das man ihn eher zu den Inquisition stecken muss oder er eben direkt der Schüler eines der Fraktinsanführer ist. Wie oben geschrieben, ich din da noch unschlüssig und offen für jeden direkten Vorschlag von eurer Seite!

Und ja, das Raumschiff ist auch ein schwieriges Thema. Ich such halt nach was, was nicht zu groß ist (muss ja nur für ein Männel reichen) und eben diesem typischen Scharm versprüht (a la Darth Maul's Schiff) ... hier bin ich auch für weitere Vorschläge offen ^^


 


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Jarik Krolan » Fr 3. Nov 2017, 21:09

Manche gehen davon aus, dass Vaapad vom Juyo abstammt, ja. Zumindest wird das in Darth Bane – Schöpfer der Dunkelheit angedeutet, aber das ist in dem Fall vollkommen irrelevant, da wir Admins es so entschieden haben, dass es nur von Windu und seinen Schülern kommen kann.
Du drehst es zu dem gerade um. Viel mehr würde Vaapad Elemente drin haben, die an Shien/Djem So erinnern, da der vorherige Stil ja schlecht auf dem Nachfolger aufbauen kann ;) Viel mehr umgekehrt: Vaapad hat Elemente von Shien/Djem So drinnen – sofern sich Mace Windu bei der Entwicklung daran bedient hat und nicht bei Juyo.

Shii-Cho muss er ohnehin lernen, um die Grundlagen des Lichtschwertkampfes zu erlernen, bevor er sich an andere Stile wagt.

Wie gesagt, du hast drei Optionen:
1. Ein Inquisitor (DUNKLER JEDI), der in den Diensten von Darth Sidious steht
2. Eine Hand des Dunklen Lords (DUNKLER JEDI), der in den Diensten von Darth Ravenor steht
3. Ein Angehöriger einer der anderen Sekten der Dunklen Seite (DUNKLER JEDI oder ADEPT DER DUNKLEN SEITE), die noch existieren. Hierbei musst du halt schauen, welche frei sind und welche auf ihren Heimatwelten gefangen gehalten werden – bei letzterem böte es sich halt an, dass du vor dem „Festsetzungs-Ereignis“ geflohen bist, sonst gestaltet sich das Spiel etwas langweilig ;).
Da gibt’s mehrere Möglichkeiten, aber du musst dich dann halt um deine Spielpartner kümmern, da da natürlich das Netzwerk von Variante 1 und 2 fehlt.

Ich bin geneigt, für das Foren-Kanon auch einige Gedankenänderungen zu machen.

Sehr groĂźzĂĽgig von dir ;). Ich muss dir da aber knallhart ins Gesicht sagen, dass du das so oder so musst, da der Foren-Kanon logischerweise Hausrecht hat und sich nicht an Bewerber anpasst ;)

er soll nicht zwangsläufig der typische Sith sein (eher eine Auffassung vertreten, die ihn eher zu etwas wie einem "Grauen Sith" macht)

Nochmals: Er kann kein Sith sein, ohne das passende Konzept. Sein Meister müssten entweder Darth Sidious oder Darth Ravenor sein oder der Lebenslauf muss auf einem Konzept basieren, bei dem wir Admins sagen „Ja, mit dem Hintergrund darfst du Sith sein.“ Vorher nicht. Vorher ist er entweder ein Dunkler Jedi oder ein Adept der Dunklen Seite. KEIN Sith!
Außerdem gibt’s bei den Sith dieses Geschiss um Grau oder nicht Grau nicht. Entweder ist man Sith oder man ist kein Sith. Einen Eiertanz wie bei den Jedi gibt es nicht.
Und ich sagte ja bereits: Darth Ravenor HAT bereits eine SchĂĽlerin und wird keinen zweiten SchĂĽler annehmen. Ob Sidious gewillt ist, neben seinem bereits existierenden SchĂĽler einen zweiten aufzunehmen vermag ich nicht zu sagen, das muss er selber bestimmen. Aber auch da ist bereits ein SchĂĽler existent.
Es ist da eher die Frage, warum Telon überhaupt direkt sofort der Schüler eines Fraktionsanführers sein muss – diese Position ist vielleicht mit Privilegien verbunden, aber sowohl ingame als auch outgame mit Pflichten und Voraussetzungen belegt, die der Spieler und seine Figur erfüllen müssen, damit der Meister nicht dumm da steht und sich fragen muss „Wieso zum Henker hab ich bitte DEN zum Schüler gewählt?!“ Ich hoffe du kannst mir da folgen und mir deine Intensionen auch erläutern.

Vielleicht sollte erst einmal das Konzept stehen, bevor man sich um so Detailfragen wie das Schiff bemĂĽht.

GroĂźmoff

 
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 02:00
Beiträge: 940

Credits: 1650
Alter: 40
Spezies: Mensch
Herkunft: unbekannt
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Zweites Imperium
Rang/Position: GroĂźmoff/Dunkler Lord der Sith
Raumschiff: SSD Dominion
Aktueller Aufenthaltsort: Korriban
Nebencharakter: Marcus Corvino
Milan Toronath
Marek Chairon
Argen Caron
Raidan Trel

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Ven'dra » Fr 3. Nov 2017, 21:44

Danke fĂĽr die schnelle Antwort =)
Als Fraktion hatte ich bisher zum zweiten galaktischen Imperium tendiert und dachte über einen Fraktionswechsel im späteren Spielverlauf nach. Aber wenn du sagst, dass dort alles nur über einen Konzern abläuft und da der Rest der Verpinen soweit ich weis auch eher für die Neue Republik arbeiten. Auf Jedipedia stand zumindest, dass die Spezies auf der Seite der Rebellen Allianz stand. Also wird Ven'dra für die Neue Republik arbeiten.
Zum Thema Spielpartner muss ich gestehen habe ich mir bisher wenig Gedanken gemacht. Ich hatte vor den Char eine Grundausbildung zum Soldat/Sanitäter oder so abschließen zu lassen, weil er dabei sein will, wenn seine Erfindung im Kampf eingesetzt wird. So wollte ich den Char gefechtstauglich machen. Das würde die Postingmöglichkeiten erhöhne. Wo werden denn Leute Gebraucht in der NR, oder wo ist viel los?

Edit:
Zum Avatarbild : Darf ich mir da einfach eins aus einem Star Wars Wiki holen oder geht das Urheberrechtlich nicht?


 


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Telon Creel » Fr 3. Nov 2017, 22:02

Nunja, natĂĽrlich besteht Hausrecht fĂĽr euer Kanon. Allerdings bezog ich mich hier mehr darauf, das ich grad versuche MEINEN Charakter an zu passen, das er in dieses rein passt. Und ich finde die AusdrucksweiĂźe jetzt nicht so prickelnt *hust*, denn so muss ich schreiben, das ich "knallhart ins Gesicht sagen" muss, das es MEIN Charakter ist und ich ihn auf freiwilliger Basis mit anderen Leuten hier teilen will ;)

Egal ... das Basisproblem ist, das ich momentan irgendwie auf dem Schlauch stehe und nicht weiter komme. Meine, ich kenn die Möglichkeiten, komm aber nicht weiter. Daher meine Frage an euch, was ihr mir expliziet empfehlen würdet, als Fraktion (um irgendwie ansatzweiße meiner Charakteridee gerecht zu werden)

Im Bezug auf die Aussage "er soll nicht zwangsläufig der typische Sith sein" bezieh ich mich nicht darauf, das er ein fertig ausgebildeter Sith sein soll, sondern auf die Lehre der Sith (das Gedankengut dahinter) ;)


 


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Darth Sidious » Sa 4. Nov 2017, 15:22

In diesem Fall würde ich dann tatsächlich die Inquisition empfehlen. Wenn ein bzw. das zentrale Element das Charakters Ambition ist, bietet sich die Inquisition am besten an, ganz einfach, weil es eine Hackordnung gibt, in der man sich hocharbeiten kann. Was den Schüler eines Fraktionsführers angeht, ist es bei Sidious aber ähnlich wie bei Ravneor: De facto hat Sidious bereits einen Schüler - dieser hat zwar (noch) keinen Sith-Titel, sondern ist "nur" Exekutor, aber das ist praktisch nur eine Stufe darunter. Hinzu kommt, dass ich keinen "fertigen Schüler" akzeptiere, so etwas läuft nur inGame. Darum würde ich empfehlen, Ambitionen und Machthunger auf die interne Struktur der Inquisition zu fokussieren bzw. auf diese umzumünzen. Die Lehre der Sith sollten dabei aber erst einmal keine Rolle spielen, da die Inquisition ohnehin eher einer allgemeineren Philosophie der Dunklen Seite folgt und das Wissen um sie von Sidious sehr eifersüchtig gehütet wird.

AnfĂĽhrer der Inquisitoren

 
Registriert: Sa 6. Sep 2014, 20:35
Beiträge: 124

Credits: 1650
Alter: 92
Spezies: Mensch
Herkunft: Naboo
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Inquisition
Beruf/-ung: Sith-Lord
Rang/Position: GroĂźinquisitor
Raumschiff: Night Hammer
Aktueller Aufenthaltsort: Byss
Nebencharakter: Kaeso Andronicus

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Jarik Krolan » Sa 4. Nov 2017, 19:49

@Ven'Dra:
Wegen dem Avatarbild kannst du das gerne machen. Ich stells mir schwierig vor, gute Bilder von Verps zu finden^^. Von daher sollte das kein Problem sein :)
So, zu deinem Konzept: Vollkommen in Ordnung, dass du zur NR gehst. Du sagtest ja selber dass es im Angesicht des Umstandes, dass die Verpinen eher auf Seiten der Rebellen standen sowieso mehr Sinn macht, zu denen zu gehen (und ein bisschen darf das rebellische Pack den technologischen Nachteil zum Imperium ja aufholen :P).
Ich denke, wenn Ven eine Ausbildung zum Sani/Soldaten machen soll, wäre es vermutlich am geschicktesten, ihn zum Heer und damit zum Charakter Ethrail Dathron (Die Sonderzeichen kannst behalten, Eth!) zu stecken, der ist medizinischer Offizier in einer militärischen Einheit und ist um einen Schreibpartner, wo er dann nicht nur OPs schreiben muss ganz froh =P.
Viel ist leider nirgendwo was los in Sachen Militär - bei beiden Fraktionen, da uns die Leute schleichend flöten gegagen sind :( Aber ich denke mal, ihr zwei könnt auch ohne militärische Kommandeure bissel Schwung in die Bude bringen.

@Telon: Ich hoff mal, das Angebot von Sidious ist passend. :)

GroĂźmoff

 
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 02:00
Beiträge: 940

Credits: 1650
Alter: 40
Spezies: Mensch
Herkunft: unbekannt
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Zweites Imperium
Rang/Position: GroĂźmoff/Dunkler Lord der Sith
Raumschiff: SSD Dominion
Aktueller Aufenthaltsort: Korriban
Nebencharakter: Marcus Corvino
Milan Toronath
Marek Chairon
Argen Caron
Raidan Trel

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Ven'dra » Sa 4. Nov 2017, 21:38

Super =)
Dann kĂĽmmere ich mich mal darum, dass der Steckbrief fertig wird und schreibe Ethrail an.
Vielen Dank fĂĽr die UnterstĂĽtzung ^^


 


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Jarik Krolan » Sa 4. Nov 2017, 21:41

Immer gerne! {jawa:wink}

GroĂźmoff

 
Registriert: Mi 3. Sep 2014, 02:00
Beiträge: 940

Credits: 1650
Alter: 40
Spezies: Mensch
Herkunft: unbekannt
Machtbegabt: Ja
Fraktion: Zweites Imperium
Rang/Position: GroĂźmoff/Dunkler Lord der Sith
Raumschiff: SSD Dominion
Aktueller Aufenthaltsort: Korriban
Nebencharakter: Marcus Corvino
Milan Toronath
Marek Chairon
Argen Caron
Raidan Trel

Re: Charakterschmiede

Beitragvon Ven'dra » So 5. Nov 2017, 02:07

Ein paar Fragen sind dann doch noch aufgekommen:

1. muss ich beim Aussehen auch beschreiben wie ein Verp aussieht oder reicht es wenn ich aufzähle wie sich Ven von der Masse abhebt?

2. ich habe entweder zu schlecht gesucht oder nichts dazu gefunden. Ich bräuchte die aktuelle Jahreszahl fürs Geburtsdatum und die Einteilung vom Lebenslauf.


 


Re: Charakterschmiede

Beitragvon Thanya » So 5. Nov 2017, 03:38

N'abend Ven,
zu 1. Eine gesunde Mischung aus beidem sollte ausreichen, Verps haben wir jetzt nich unbedingt viele^^, deshalb wärs nicht schlecht da ein bissle input zu bekommen, eignet sich dann auch gut um die eigenen Besonderheiten hervorzuheben :)
Zu 2. Wir haben jetzt das Jahr 10,5 NSY :3

LG und einen schönen Abend/sonntag ganz früh morgens
Maddin (zu mĂĽde zum einloggen)


 


VorherigeNächste

ZurĂĽck zu Intergalaktisches BĂĽrgerbĂĽro

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast


cron