Seite 71 von 72

Re: Charakterschmiede

BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 05:22
von Quien Renlo Vargo
Hallo zusammen,
hier mal meine Char Vorstellungen zu meinem machtbegabten Kiffar.

Quien Renlo Vargo ist ein Kiffar, der als Sohn einer Schmugglerin und einem Mechaniker, auf dem Shadowport der StarForge Station geboren wurde. Aus seiner Familie besitzt Quien als Einziger die, einigen Kiffar angeborene, Fähigkeit der Psychometry. Mit acht Jahren hat er das Programmieren angefangen und hilft seinem Vater in dessen Laden aus. Als er 13 war, verlor Quien seinen Arm, bei Reparaturen an einem Raumschiff. Dieser wurde wie üblich durch einen Mechanischen, aus nicht leitenden Material, ersetzt in dem Quien einen Speicherchip eingebaut hat. Das er machtbegabt ist weiß er durch seine Psychometry Fähigkeit. Nun will, der 18-jährige Hacker, die Galaxie sehen einen Machtanwender finden, der ihn ausbildet.

Ich hatte vor ihn auf der StarForge Station zu starten, um dann dort auf einem Schiff anzuheuern. Falls kein Jedi oder grauer Jedi verfügbar ist, kann ich mir auch vorstellen, als Schmuggler zu starten. Um einen Jedi zu finden würden sich z.B. auch die verborgene Nachrichten im Holonet anbieten, die in Die Hüter der Galaxie [10,5 NSY] erwähnt werden.

Ideen und Kritik sind sehr willkommen.

Re: Charakterschmiede

BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 14:18
von Grawarr
Guten Tag Quien und herzlich Willkommen bei uns im Forum =D

Nun zu deiner Charakteridee:

Finde ich schon mal sehr interessant, auch die Sache mit der Psychometrie und auch die Idee, dass dein Char die verstecken Botschaften im Internet finden soll (mein persönlicher Favorit). Was du dann halt aus arbeiten müsstest ist die Tatsache, das meines Wissens solche Protesen relativ teuer sind und seine Eltern ja "nur" Schmuggler und Mechaniker sind. Ich bin mir nicht sicher, wie gut man in solchen Berufen verdient, aber da findet man sicherlich eine Möglichkeit.

Klingt für mich soweit mal in Ordnung. Hast du Fragen? Stelle sie ruhig! Bin gern in Bezug auf die Macht und ähnliches dein Ansprechpartner! =)

Re: Charakterschmiede

BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 20:57
von Darth Sidious
@Kel: Das findet alles durchaus Anklang, Republik geht auch in Ordnung, von meiner Seite aus kannst du auf jeden Fall mit der weiteren Ausarbeitung anfangen.

Re: Charakterschmiede

BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 22:28
von Jarik Krolan
Bild

Re: Charakterschmiede

BeitragVerfasst: Fr 5. Jan 2018, 23:18
von Quien Renlo Vargo
Danke für die Rückmeldung Grawarr :-D ,

zu deinen Anmerkungen: Als Schmuggler und Mechaniker ist man nicht reich, ja, aber bei einer so langen Zeit, wird es wahrscheinlich auch günstigere und gebrauchte Prothesen geben. Das Teuerste, was mir da einfällt, ist die Anschließung von Prothese an den Arm.
Dafür würd ich gern ungefähre Kosten solch einer Prothese plus Anschluss wissen, um das dann genauer Abschätzen zu können.

Und ja die ein oder andere Frage hätte ich noch :?:
1. Muss man "normale" Sachen wie Speeder fahren (das Auto in SW) extra erwähnen?
2. Reicht es "verschiedene Computer und Script Sprachen" zu schreiben oder soll ich das genauer mit "Höhere Programmiersprachen ..." beschreiben.
3. Tarlon hatte im Chat gesagt, dass die Entwicklung im RPG sehr langsam vorangeht und da ich Sabac als langwieriges Hobby meines Char nehmen wollte, wollte ich fragen, ob mein Char schon gewisse Machtfähigkeiten im Sinne von Gefühl Erkennung haben könnte ohne Ausbildung.

Re: Charakterschmiede

BeitragVerfasst: Sa 6. Jan 2018, 00:02
von Grawarr
Huhu ^^

Ich kann dir leider keinen Preis nennen für die Prothese, da müssen wir uns was aus den Fingern saugen.

Zu 1. Ja, Dinge wie Speeder und ähnliches müssen angegeben werden.

2. Je detailierter du es definierst, desto besser

3. Nun, wenn wir uns an Darth Bane erinnern: Der hatte auch Ahnungen und ähnliches beim Sabacc-Spielen. Von daher ja, Ahnungen gehen. Nichts konkretes, nichts ausgebildetes. Mehr als Ahnungen, die dich aber auch täuschen könnten, liegt da ohne Ausbildung aber nicht drinn

Ich hoffe, das hilft dir ein wenig weiter :D

Re: Charakterschmiede

BeitragVerfasst: Di 9. Jan 2018, 19:20
von Jarik Krolan
So Mardev,

entschuldige bitte, dass du so lange warten musstest, aber hat ein bisschen länger gedauert zwischen den Jahren und zwischen den Feiertagen.
Aber jetzt kann ich mich endlich dir widmen.

Deinem Lebenslauf an sich habe ich so nichts hinzuzufügen, ich denke dass dieser so weit klar gehen sollte.
Nun aber zu deiner Frage:

In der Tat ist es ja so, dass Palpatine ja auch Senator von Naboo war, bevor er Kanzler wurde. Im Umkehrschluss behaupte ich also, dass ein Kanzler bei Amtsantritt seine bisherigen Ämter niederlegt, um etwaige Interessenkonflikte oder Zeitfresser zu minimieren – immerhin war Padme ja dann ab Episode 2 ja Senatorin von Naboo.
Ergo braucht Chandrila einen Senator. Darüber hinaus zu deiner Frage: Wir bewegen uns hier in den Kernwelten, wo sehr viele Welten dicht an dicht liegen. Diese sind natürlich entsprechend wichtig(er), weswegen man sie schlecht in Gruppen zusammen fassen kann (und erklär du mal bitte Kuat, dass sie jetzt vom Planeten Hinterdupfingen vertreten werden, obwohl sie die mächtigste Werft der Galaxis sind). Von daher wäre der Senator von Chandrila eben nur der Senator von dort (also vom System. Ich denke da wird man nicht groß unterscheiden).

So, kommen wir zur Frage des „Wie?“. Ich hab es dir ja schon mal im Chat erklärt und du hast mir auch da gute Ideen geliefert.
Willian tritt ja als einer der Rebellenführer auf, die federführend bei der Befreiung von Chandrila geholfen haben sollen. Wir bewegen uns hier in einer Zeit, wo die Zusammenkunft den Tod des Imperators nutzt und aggressiv Leute rekrutiert, um das „Geschwür“ ihrer Kontrolle in der Galaxis zu verbreiten wie ein Pilznetz.
Das heißt, man wird auch auf Rebellenführer zugegangen sein, die gute Aussichten auf Einfluss gegeben haben. Ich denke mal, dass die Zusammenkunft auch am Ende ganz stupide so vorging: „Wir wollen, dass du der Senator von Chandrila wirst. Wirst du es tun?“ Und der Rest ist – wie man so schön sagt – Geschichte. Einfluss wird genutzt, Hintertürchen geöffnet und tada, schon sitzt man in der Rotunde.
Dass Willian durch seine Rolle bei der Befreiung von Mon Mothmas Heimatwelt eben mit jener in Kontakt kam und vielleicht auch ein bisschen in deren Dunstkreis rumeiert ist dabei ein netter Bonus bei dem selbst der sonst so ruhige Ravenor „Ja! GEIL! WILL ICH!“ von sich geben würde.
Das heißt, dass die Zusammenkunft ihn auch am Ende dazu gepuscht haben könnte, dass er nicht nur Demonstrationen macht, sondern wirklich dabei hilft, die Welt zu befreien – man will ja schließlich jemanden, der durch Taten und Beliebtheit im Amt bleibt haben.
Das führt zu einer Überlegung, die du dir noch machen solltest: Wie findet für Chandrila die Entscheidungsfindung im Senat statt?
Kuat zum Beispiel wird vom Matriarchinnenrat kontrolliert. Das heißt diese geben ihre Anweisungen an ihren Senator, der dann diese Meinung im Senat vertritt, während auf einer anderen Welt es beispielsweise vom Volk gewählte Vertreter sind, die dem Senator Anweisungen zu kommen lassen. Wie sieht das auf Chandrila aus?

Aber ansonsten bin ich zufrieden und denke, dass du mit dem Input Willian schreiben können wirst :)

P.S.: Wenn du seine Schwester irgendwo im Imperium installieren magst, komm zu mir, dann baldovern wir was aus.

Re: Charakterschmiede

BeitragVerfasst: So 14. Jan 2018, 00:37
von Jale Marson
So ihr lieben Leute, dann wende ich mich auch mal hier an euch, auf dass die Intelligenz des Schwarms sich auf die Logikfehler und konzeptionellen Schwächen meiner Idee stürzen, damit das übrig bleibende Skelett auch die Last der Verantwortung tragen kann.
Ähm ... zum Wesentlichen

Ich stelle euch nun feierlich - Trommelwirbel bitte, mehr, mehr, mehr, zu viel - Ty Callas vor.
Ty ist ein Mensch und eher mehr als weniger ein Mitglied des Huttenkartells. Auf Nar Shaddaa ist er zuhause und arbeitet dort als Barkeeper in einem Club. Allerdings wird er des öfteren mal von den Hutten zweckentfremdet, also wird als Mann fürs Grobe immer mal wieder angeheuert und ist aufgrund seiner Abhängigkeit vom Kartell so ziemlich das Mädchen für alles. Wenn die Hutten sagen, spring, dann springt er. Das soll in erster Linie dem Zweck dienen, ihn leichter in ein mögliches Play zu verfrachten. Wie Jarik angemerkt hat, ist es ziemlich schwierig mit einem stationären Charakter ein gutes Play zu starten, weswegen dadurch - hoffentlich - die Mobilität gewährleistet ist.

Nun zur Person an sich: Ty ist, wenn man bedenkt wo er lebt und für wen er arbeitet, ein verdammt netter und vor allem entspannter Kerl. Natürlich macht er auch eine Menge böse Sachen, aber davon kann er ganz gut distanzieren. Er ist den Hutten treu, aber kein fanatischer Krimineller, der sofort jeden tötet, der nicht auf seiner Seite ist. Eher im Gegenteil, also sollte es kein Problem sein auch mit dem weit verbreiteten Klientel der Schwarzen Sonne eine gepflegte Unterhaltung zu führen. {jawa:hehe}

So das wär dann fürs erste Mal so meine Idee - auf fröhliches Kritisieren {icon:ewok}

Re: Charakterschmiede

BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 01:10
von Zenler Yavor
Hallo zusammen!

Ich bin neu hier und möchte einen Charakter erstellen, weiß aber noch nicht so recht was für einen. Das Ding ist, ich bin sehr flexibel und kann mir viele Rollen in allen Parteien vorstellen. Deswegen möchte ich eher Fragen, wer denn noch einen Schreibpartner sucht/braucht, dann könnte ich mich vielleicht an richtiger Stelle vernünftig einbringen?

Hoffe, die Charakterschmiede ist hierfür ein richtiger Ort und bitte ansonsten um Hinweis und Verzeihung ^^

Grüße,

Zenler

Re: Charakterschmiede

BeitragVerfasst: Mo 15. Jan 2018, 01:26
von Zarah Reed
Hallo Zenler,

erst einmal Herzlich Willkommen bei uns im Ashes, schön dass du den Weg durch die weite Galaxis zu uns gefunden hast! :)

Ich denke bei deiner Frage kann dir am ehesten ein Blick in unsere aktuellen Gesuche weiterhelfen, die findest du hier: viewforum.php?f=27

Dort bekommst du auch Informationen darüber, was in unserem Forum bespielt werden kann und was nicht, also was für Einschränkungen es bei der Charaktererstellung gibt.

Ansonsten wünsche ich dir viel Spaß beim Stöbern und wenn es Fragen gibt kannst du sie entweder hier stellen oder mal bei uns im Chat vorbeischauen, wir freuen uns immer über neue Gesichter :-D {icon:happyyar}

Liebe Grüße

Zarah {icon:pew}