[IHC | 11 NSY] Breaking News II

Nachrichten aus der Galaxis, die das Ingame-Geschehen widerspiegeln

[IHC | 11 NSY] Breaking News II

Beitragvon Protokolldroide » Mi 29. Dez 2021, 16:54



Bild
.Die COMPNOR-Fanfare erklingt, während das Logo des Imperial HoloNet Channels langsam eingeblendet wird. Das Imperiale Symbol dreht sich dabei dreimal um sich selbst, bevor das Logo in die untere linke Ecke des Bildschirms minimiert und einen Abschluss für den fortlaufenden News- und Aktienfeed liefert, der von rechts nach links läuft. An ihrem blankpolierten Sprecherpult aus hellem Holz sitzt wie sooft Ashii Nermani, eine der berühmtesten Sprecherinnen der IHC, und blickt mit einem strahlenden Lächeln in die Kamera.

„Guten Abend, Ladys und Gentlemen, verehrte Geschlechtslose. Ich bin Ashii Nermani, live von den Imperial HoloNet Channel Studios auf Taris.”

Der Kamerawinkel wechselt und die Nachrichtensprecherin wendet ihr Gesicht der neuen Einstellung entsprechend dem Zuschauer zu.

"Wie ein Sprecher des Imperialen Sportverbandes ISV heute mitteilte, hat der Sportverband vor dem Obersten Imperialen Gerichtshof einen - Zitat - Sieg historischen Ausmaßes errungen. Schon seit längerem war es dem ISV daran gelegen, die Podrennen, wie sie in der Alten Republik praktiziert worden sind, wieder zu legalisieren. Man wolle eine ganze Bandbreite an verschiedenen Rennsportarten etablieren und praktizieren, um Sportfans im ganzen Imperium zu erreichen, ganz gleich, welcher Spezies oder welchem Geschlecht sie auch angehören mögen, so der Sprecher. Gleichzeitig wolle man aber das Regelwerk und die Sicherheitsbestimmungen umfassend überarbeiten, um diesem Sport zwar nicht seine Attraktivität zu nehmen, jedoch die Mortalitätsrate der Piloten und Boxencrews nachhaltig zu senken."

Nermani macht einen kurzen Moment Pause, um auf ihrem Datapad die Seite für ihre Notizen zu wechseln, ehe sie fortfährt.

"Mehrere Planetare Gouverneure bekundeten bereits Interesse daran, Rennstrecken als Austragungsorte zur Verfügung zu stellen, während der Gouverneur von Oovo bereits zwei Stunden nach Verkündung des Urteils des Gerichtshofes einen Antrag zur Instandsetzung der Rennstrecke auf Oovo einreichte.
Auch mehrere Welten im Verwaltungsgebiet von Hochregent Par Lankin - darunter die altbekannten und beliebten Strecken auf Mon Gazza und Ando Prime bekundeten ihr reges Interesse, die Rechtssprechung auch im Gebiet des Hochregenten wirksam zu machen. Experten werten dies als Wunsch Imperialer Bürger, enger zusammen zu rücken. Man spricht aber auch davon, dass Podrennen dazu beitragen könnten, den Stand von Nichtmenschen in der Imperialen Gesellschaft nachhaltig positiv zu beeinflussen."


Die Berichterstattung Nermanis wird unterstrichen von Bildern, Montagen und Videoaufnahmen alter Podrennen, darunter auch des berühmten Boonta Eve Classics von Tatooine.

"Das Imperiale Büro für Sozialstatistik hat in seinem Frühjahresbericht darauf hingewiesen, dass ein Großteil der Imperialen Bürger zwischen 20 und 40 Standardjahren nach einer repräsentativen Umfrage vermehrt unverheiratet oder nicht in festen Beziehungen wären.
Wie eine Sprecherin des Büros mitteile, gaben die Befragten an, entweder nicht den richtigen Partner finden zu können, sich bei der Partnersuche schwer zu tun oder sich zunächst auf ihre Karriere konzentrieren zu wollen.
Dies decke sich, so die Sprecherin, mit dem verzeichneten leichten Rückgang von Geburtsraten in Ballungszentren wie Taris, Ord Mantell oder Bastion. Man plane daher, Programme ins Leben zu rufen, um zum Einen die Partnersuche, als auch die Attraktivität von Beziehungen neben der Karriere heraus zu arbeiten. Man strebe an, hierfür eng mit COMPNOR zusammen arbeiten zu wollen.
Konservative Kreise verwiesen hierbei auf die Vorzüge arrangierter Ehen, während progressive Kommentare von einer zwingend notwendigen Modernisierung des Imperialen Karriere- und Beziehungsbildes sprachen, die die Gleichwertigkeit beider mehr herauskristallisieren solle."


Die Einstellung der Kamera wird erneut geändert, um Nermani in einem anderen Licht zu zeigen.

"Nachfragen, ob man auch plane, COMPNOR um eine Thematisierung von Hybridehen zu bitten, wies die Sprecherin entschieden zurück. 'Wir wollen fortschrittlich und besser sein als unsere Mutter, das Erste Galaktische Imperium. Doch es gibt Dinge, die sind noch nie geändert worden und sollten auch nie geändert werden. Sie sind einfach zu abstrus und zu abwegig. Wenn Sie mich fragen, ob ich mir einen Nichtmenschen als Großmoff oder Großadmiral vorstellen kann, dann werde ich Ihnen ein entschiedenes Ja! geben. Aber eine Ehe zwischen Mensch und Alien? Oder gar ein Kind aus einer solchen Beziehung? Nein, bestimmt nicht.' So der Kommentar der Sprecherin."

Es folgt eine kurze Pause, die dazu genutzt wird, die Einstellung der Kamera zu ändern.

"Die erfolgreiche E-Pop-Girlgroup F/SR (Fight/ServeResist) hat auf Taris ihr neues Album vorgestellt. Das Album mit dem Titel "Serve for Order" enthält neben acht neuen Titeln ihre beliebte Single "Imperial Allstars", die die Gruppe vor zwei Jahren fast zeitgleich zur Gründung des Zweiten Galaktischen Imperiums an die Spitze der Imperial Song Charts katapultiert hat.
Die Vorstellung stand ganz im Zeichen des titelgebenden Songs, allerdings wurden auch Nachfragen nach einer möglichen Auflösung der Gruppe laut, da sich in den sozialen Medien hartnäckige Gerüchte über dieses Thema halten. Alle vier Mitglieder dementierten diese jedoch hartnäckig.
'Ganz ehrlich, das ist gequirlte Scheiße! Wenn wir uns auflösen würden, hätten wir kein neues Album rausgeballert, oder? Denkt doch mal mit, wofür habt ihr das Ding zwischen den Ohren?!'."

Die Titelmelodie von IHC setzt wieder ein und Nermani blickt wieder in die Hauptkamera, lächelt dabei strahlend.

„Das war Ashii Nermani, live für Sie aus dem Imperial Holonet Channel Studios auf Taris. Die Themen der heutigen Abendnachrichten in Kürze:
Gerüchte über Nomenklatur: Angeblich plant das Oberkommando die Umbenennung des Flaggschiffes Annihilator.
Wisdombook Publishing kündigt neuen Roman des Bestsellerautors Silen Jenc an. Was wird uns nach über 40 Jahren für ein neuer Bestseller erwarten?
Der kaiserliche Prinz Therrin ist mit einer unbekannten Frau gesehen worden. Bahnt sich eine bürgerliche Beziehung an?

Bleiben Sie dran und schalten Sie ein, wenn es wieder heißt: IHC News. Wir machen die Nachrichten. Direkt, unverfälscht und absolut unabhängig. Guten Abend.“


Information und Kommunikation

 
Registriert: Do 4. Sep 2014, 17:21
Beiträge: 614


Zurück zu HoloNet News

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste